Kurt Equiluz

österreichischer Kammersänger (Tenor)

Kurt Equiluz (* 13. Juni 1929 in Wien) ist ein österreichischer Kammersänger (Tenor). Bekanntheit erlangte vor allem er als Evangelist in Johann Sebastian Bachs Passionen und als Solotenor in Bachkantaten.

LebenBearbeiten

In seiner Jugend war er bei den Wiener Sängerknaben und wurde dort Altsolist.[1] Nach dem Stimmbruch gehörte er der Rundfunkspielschar an, danach sang er im Grossmann-Kammerchor unter der Leitung von Ferdinand Grossmann. An der Staatsakademie für Musik in Wien studierte er zunächst Harfe. Ab 1950 war Equiluz Mitglied des Wiener Staatsoper,[1] 1956 bekam er einen Solovertrag. Er sang dort vornehmlich im Buffo-Fach Partien von Mozart bis Strawinsky unter Dirigenten wie Herbert von Karajan, Georg Solti und Karl Böhm.[2][3] Nach einer komplizierten Meniskusoperation musste er 1983 an der Wiener Staatsoper in Pension gehen.

Von 1981 bis 1998 war Equiluz Professor an der Wiener Musikhochschule (Lied und Oratorium).[1] Bei ihm studierten zum Beispiel Kurt Azesberger, Johannes Chum,[4] Cesar Gutierrez,[5] Arno Raunig und Terry Wey.[6] Equiluz gab und gibt Meisterkurse, so im Jahr 2019 bei den Internationalen Meisterkursen in Mistelbach.[7] Seine Meisterkurse wurden unter anderem von Matthias Bleidorn,[8] Konrad Huber[9] und Christian Voigt[10] besucht.

Kurt Equiluz war mit Elisabeth Equiluz (1926–2017) verheiratet. Seine Söhne Wolfgang (* 12. Juni 1954 in Wien) und Manfred (* 8. September 1958 in Wien) sind ebenfalls Sänger geworden.[11][12]

AuftritteBearbeiten

Drei Beispiele:

FilmografieBearbeiten

LiteraturBearbeiten

  • Gregor Hauser: Magische Töne. Österreichische Tenöre der Nachkriegszeit. Verlag Der Apfel, Wien 2020, ISBN 978-3-85450-019-3. S. 147–152.

WeblinksBearbeiten

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. a b c Eintrag zu Kurt Equiluz im Austria-Forum (im AEIOU-Österreich-Lexikon)
  2. Der Tenor Kurt Equiluz: Nicht nur begnadeter Evangelist deutschlandfunk.de, 13. Juni 2019.
  3. Vorstellungen mit Kurt Equiluz archiv.wiener-staatsoper.at
  4. Johannes Chum styriarte.com
  5. Cesar Gutierrez hollaender-calix.at
  6. Terry Wey terrywey.com
  7. Internationale Meisterkurse Mistelbach 2019, siehe Sparte „Gesang“.
  8. Matthias Bleidorn bach-cantatas.com
  9. Konrad Huber suedtiroler-operettenspiele.com
  10. Christian Voigt christianvoigt-tenor.com
  11. Wolfgang Equiluz Biografie wolfgang.equiluz.at
  12. Manfred Equiluz konzertvereinigung.at
  13. Information ORF-Archiv
  14. Konzert am 29. Februar 2000 mit Kurt Equiluz musikverein.at
  15. Gesellschaft für Musiktheater – Liederabend Kurt Equiluz onlinemerker.com, 18. Oktober 2016.
  16. Hero: Tenor, 87, steps in to save Vienna recital slippedisc.com, 18. Oktober 2016.