Kreis Békéscsaba

Kreis in Ungarn

Békéscsaba (ungarisch Békéscsabai járás) ist ein Binnenkreis im südostungarischen Komitat Békés.

Kreis
Békéscsabai járás
Békéscsaba
Lage des Kreises in Ungarn
Lage des Kreises in Ungarn
Basisdaten
Staat Ungarn
Komitat Békés
Sitz Békéscsaba
Fläche 636,2 km²
Einwohner 80.613 (1. Januar 2016)
Dichte 127 Einwohner pro km²

GeschichteBearbeiten

Der Kreis Békéscsaba entstand im Zuge der ungarischen Verwaltungsreform Anfang 2013 als Nachfolger des gleichnamigen Kleingebietes (ungarisch Békéscsabai kistérség). Die 6 Gemeinden wurden um drei Gemeinden aus benachbarten Kleingebieten (Békés und Orosháza) verstärkt. Somit erfuhr das Gebiet einen Zuwachs von 10.521 Einwohnern (14,6 %) bzw. 185,43 Quadratkilometer (41 %).
Der Kreis hat eine durchschnittliche Gemeindegröße von 8.957 Einwohnern auf einer Fläche von 70,68 Quadratkilometern. Die Bevölkerungsdichte des bevölkerungsreichsten Kreises beträgt ungefähr das Doppelte vom Kreisdurchschnitt. Hauptstadt des Komitats und des Kreises ist Békéscsaba im Nordosten des Kreises gelegen. Die Stadt verfügt über Komitatsrechte (ungarisch Megyei jogú város).

GemeindeübersichtBearbeiten

Gemeinde Status Herkunft
Kleingebiet
Einwohnerzahl Fläche Bevölkerungs-
dichte (Ew./km²)
01.10.2011 01.01.2013 01.01.2016
Békéscsaba Stadt Békéscsaba 62.050 61.046 60.126 193,93 310,0
Csabaszabadi Gemeinde Békéscsaba 331 314 274 32,71 8,4
Csorvás Stadt Orosháza 5.060 4.962 4.789 90,18 53,1
Doboz Großgemeinde Békés 4.217 4.207 4.026 54,47 73,9
Gerendás Gemeinde Orosháza 1.314 1.352 1.272 40,78 31,2
Kétsoprony Gemeinde Békéscsaba 1.359 1.348 1.321 51,24 25,8
Szabadkígyós Gemeinde Békéscsaba 2.553 2.519 2.410 45,56 52,9
Telekgerendás Gemeinde Békéscsaba 1.461 1.450 1.386 72,37 19,2
Újkígyós Stadt Békéscsaba 5.196 5.226 5.009 54,92 91,2
Kreis Békéscsaba 83.541 82.424 80.613 636,16 126,7

QuellenBearbeiten

PDF- und XLS-Dateien:
Volkszählung 2011: [1][2]
2013: [3]; 2016: [4]

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. KSH: 2011. Évi Népszámlálás. In: 3. Területi adatok. KSH, abgerufen am 24. Dezember 2016 (ungarisch, auch über: http://www.terezvaros.hu/testuleti/nepsz2011-3/pdf/nepsz2011_03_04.pdf).
  2. KSH: Regional data – Békés county. KSH, abgerufen am 24. Dezember 2016 (englisch, 4. Data on Localities).
  3. KSH: Gazetteer of Hungary, 1st January, 2013. KSH, abgerufen am 19. März 2017 (ungarisch/englisch).
  4. KSH: Gazetteer of Hungary, 1st January, 2016. KSH, abgerufen am 19. März 2017 (ungarisch/englisch).