Hauptmenü öffnen

Klaus Klaeren

deutscher Triathlonveranstalter, Buchautor und Triathlet
Triathlon
DeutschlandDeutschland 0 Klaus Klaeren
Personenbezogene Informationen
Geburtsdatum 21. Juli 1957 (62 Jahre)
Geburtsort Gerolstein, Deutschland
Vereine
Erfolge
1984 Deutscher Meister Triathlon Kurzdistanz
1984 Deutscher Meister Triathlon Mitteldistanz
1984 Europameister Triathlon Langdistanz (inoffiziell)
1985 Vize-Europameister Triathlon Mitteldistanz
Status
zurückgetreten

Klaus Klaeren (* 21. Juli 1957 in Gerolstein) ist ein Buchautor, Diplom-Sportlehrer (Dt. Sporthochschule Köln), Trainer und ehemaliger Triathlet.

WerdegangBearbeiten

Klaus Klaeren wurde 1984 erster deutscher Triathlonmeister beim Allgäu Triathlon in Immenstadt auf der Mitteldistanz und in Losheim auf der Kurzdistanz.[1] Zwei Wochen nach seinem Erfolg in Immenstadt gewann Klaeren im britischen Durham die erste „inoffizielle“ Europameisterschaft auf der Langdistanz.[2]

1985 wurde Klaeren beim Allgäu Triathlon hinter dem Niederländer Rob Barel Vize-Europameister auf der Mitteldistanz. Als „Triathlet der ersten Stunde“ wurde er bei 31 Starts im Zeitraum von 1982 bis 1987 fünfzehnmal Gesamtsieger, fünfmal Zweiter und viermal Dritter.

1987 wurde er hauptamtlicher Trainer im Triathlonverband NRW sowie im gleichen Jahr Leistungssportwart der Deutschen Triathlon Union (DTU). Klaeren arbeitet zurzeit als Geschäftsführer der Europäischen Sportakademie in Trier.[3] Seit 1999 leitet er zusammen mit Herbert Ehlen die Fairplay-Tour[4]

Sportliche ErfolgeBearbeiten

(DNF – Did Not Finish)

LiteraturBearbeiten

WeblinksBearbeiten

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. Entstehung, Ursprung und Geschichte des Triathlons
  2. Triathlongeschichte begann in der Eifel (Memento vom 2. September 2013 im Internet Archive) (21. Juni 2009)
  3. Europäische Sportakademie Trier
  4. Fairplay Tour - 19. Fair Play Tour der Großregion vom 23.06.2017 bis 01.07.2017 - Organisation. Abgerufen am 8. Juni 2017.