Kelly AuCoin (2016)

Kelly Ray AuCoin (* 14. Februar 1967[1] in Hillsboro, Oregon) ist ein US-amerikanischer Film-, Fernseh- und Theaterschauspieler.

LebenBearbeiten

Kelly AuCoin wurde in Oregon als Sohn von Les und Sue AuCoin geboren.[2] Nachdem sein Vater in den Kongress der Vereinigten Staaten gewählt wurde, lebte die Familie ab 1975 in Washington, D.C. AuCoin studierte am Oberlin College.[2]

Seit Mitte der 1990er Jahre trat er in Film und Fernsehen auf.

Ab dem Jahr 2014 war er in der Agentenserie The Americans als Pastor Tim zu sehen. 2015 übernahm er in House of Cards die Rolle des Gary Stamper. Seit dem Jahr 2016 spielt AuCoin in der Fernsehserie Billions die Rolle des Bill „Dollar“ Stearn.

Er ist mit der Tänzerin Carolyn Hall verheiratet.[2] Das Paar lebt in Brooklyn.

Filmografie (Auswahl)Bearbeiten

Theater (Auswahl)Bearbeiten

  • 2004: Boy (Primary Stages, New York City)
  • 2005: The Ladies of the Corridor (East 13th Street/CSC Theatre, New York City)
  • 2005: Julius Caesar (Belasco Theatre, New York City)
  • 2007: Some Men (Second Stage Theatre, New York City)
  • 2008: The Fifth Column (Mint Theater, New York City)
  • 2010: Happy Now? (59E59 Theater A, New York City)
  • 2013: The Call (Peter Jay Sharp Theater, New York City)
  • 2014: The Wayside Motor Inn (Pershing Square Signature Center-The Alice Griffin Jewel Box Theatre, New York City)
  • 2015: Of Good Stock (New York City Center-Stage I, New York City)

WeblinksBearbeiten

Commons: Kelly AuCoin – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. Kelly AuCoin. In: ethnicelebs.com, abgerufen am 12. März 2018.
  2. a b c Karen Heller: Supporting character: Washington-raised actor in two top D.C. series. In: Washington Post vom 20. Februar 2015.