Hauptmenü öffnen

Kastanienbaum LU

eine Ortschaft im Schweizer Kanton Luzern
LU ist das Kürzel für den Kanton Luzern in der Schweiz und wird verwendet, um Verwechslungen mit anderen Einträgen des Namens Kastanienbaumf zu vermeiden.
Kastanienbaum LU
Staat: Schweiz
Kanton: Luzern (LU)
Wahlkreis: Luzern-Land
Einwohnergemeinde: Horwi2w1
Postleitzahl: 6047
Koordinaten: 668522 / 206695Koordinaten: 47° 0′ 28″ N, 8° 20′ 23″ O; CH1903: 668522 / 206695
Höhe: 447 m ü. M.
Karte
Kastanienbaum LU (Schweiz)
Kastanienbaum LU
wwww

Kastanienbaum (im Luzerner Dialekt: Chéschtenebaum) ist eine Ortschaft in der Gemeinde Horw im Kanton Luzern, Schweiz. Sie liegt auf einer Halbinsel direkt am Vierwaldstättersee. In Kastanienbaum gibt es gehobene Villensiedlungen.

Internationale Bekanntheit hat Kastanienbaum durch das Forschungszentrum für Limnologie der Eawag (Eidgenössische Anstalt für Wasserversorgung, Abwasserreinigung und Gewässerschutz) erlangt. Dieser multidisziplinäre Aussenbetrieb des ETH-Annexinstituts Eawag befasst sich mit der Ökologie von Oberflächengewässern. Die Lage direkt am See ergibt ein Freiluftlabor, das mit einer eigenen Flotte von Forschungsbooten erkundet und beprobt wird.

In der Schweiz ist Kastanienbaum auch als früherer Standort der Schweizer Journalistenschule MAZ bekannt. Ausserdem hat das International Hotel Management Institute Switzerland dort seinen Sitz.

Kastanienbaum ist eine Station der Schifffahrtsgesellschaft des Vierwaldstättersees auf der von Frühling bis Herbst befahrenen Linie Luzern-Alpnachstad.[1]

Inhaltsverzeichnis

PersönlichkeitenBearbeiten

  • Anne Jud (1953–2016), Kostümbildnerin und Installationskünstlerin
  • DJ Bobo (* 1968), Sänger, Tänzer, Komponist und Musikproduzent, lebt mit seiner Frau Nancy Baumann in Kastanienbaum

SehenswürdigkeitenBearbeiten

WeblinksBearbeiten

  Commons: Kastanienbaum – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. Fahrpläne. Schifffahrtsgesellschaft des Vierwaldstättersees. Abgerufen am 4. Januar 2010.