Kanuslalom-Weltmeisterschaften 2013

Die Kanuslalom-Weltmeisterschaft 2013 fanden 2013 in Prag in Tschechien statt. Veranstaltet wird die Weltmeisterschaft vom Internationalen Kanuverband (ICF).

Insgesamt wurden zehn Wettbewerbe ausgetragen, bei den Männern jeweils eine Einzel- und eine Mannschaftsentscheidung im Einer-Kajak K-1, Einer-Canadier C-1 und Zweier-Canadier C-2 und bei den Frauen eine Einzel- und Mannschaftsentscheidung im Einer-Kajak K-1 und im Einer-Canadier C-1.

ErgebnisseBearbeiten

MännerBearbeiten

CanadierBearbeiten

Wettbewerb Gold Punkte Silber Punkte Bronze Punkte
C-1 Vereinigtes Konigreich  David Florence 102,53 Slowakei  Alexander Slafkovsky 103,36 Slowenien  Benjamin Savsek 105,79
C-1 Team Slowakei  Slowakei
Michal Martikán
Alexander Slafkovský
Matej Beňuš
118,98 Deutschland  Deutschland
Jan Benzien
Sideris Tasiadis
Franz Anton
119,77 Frankreich  Frankreich
Jonathan Marc
Denis Gargaud
Benoît Peschier
122,84
C-2 Vereinigtes Konigreich  Vereinigtes Königreich
David Florence
Richard Hounslow
114,10 Tschechien  Tschechien
Jaroslav Volf
Ondrej Stepanek
114,14 Slowakei  Slowakei
Ladislav Škantár
Peter Škantár
115,63
C-2 Team Tschechien  Tschechien
Jakub Jane
Ondrej Karlovsky
Marek Sindler
Jonas Kaspar
Jaroslav Volf
Ondrej Stepanek
130,54 Slowakei  Slowakei
Pavol Hochschorner
Peter Hochschorner
Ladislav Škantár
Peter Škantár
Tomáš Kučera
Ján Bátik
136,89 Vereinigtes Konigreich  Vereinigtes Königreich
David Florence
Richard Hounslow
Greg Pitt
Adam Burgess
Rhys Davies
Matthew Lister
141,59

KajakBearbeiten

Wettbewerb Gold Punkte Silber Punkte Bronze Punkte
K-1 Tschechien  Vavrinec Hradilek 94,52 Tschechien  Jiri Prskavec 95,90 Polen  Mateusz Polaczyk 95,98
K-1 Team Italien  Italien
Daniele Molmenti
Giovanni De Gennaro
Andrea Romeo
109,60 Polen  Polen
Mateusz Polaczyk
Grzegorz Polaczyk
Dariusz Popiela
111,10 Frankreich  Frankreich
Boris Neveu
Mathieu Biazizzo
Etienne Daille
112,12

FrauenBearbeiten

CanadierBearbeiten

Wettbewerb Gold Punkte Silber Punkte Bronze Punkte
C-1 Australien  Jessica Fox 126,09 Vereinigtes Konigreich  Mallory Franklin 139,08 Frankreich  Caroline Loir 139,75
C-1 Team Australien  Australien
Jessica Fox
Rosalyn Lawrence
Alison Borrows
164,85 Tschechien  Tschechien
Anna Koblencova
Monika Jancova
Katerina Hoskova
166,34 Deutschland  Deutschland
Mira Louen
Karolin Wagner
Lena Stöcklin
174,75

KajakBearbeiten

Wettbewerb Gold Punkte Silber Punkte Bronze Punkte
K-1 Frankreich  Emilie Fer 115,74 Frankreich  Nouria Newman 117,94 Deutschland  Jasmin Schornberg 118,99
K-1 Team Tschechien  Tschechien
Štěpánka Hilgertová
Eva Ornstova
Kateřina Kudějová
127,55 Deutschland  Deutschland
Jasmin Schornberg
Cindy Pöschel
Claudia Bär
138,72 Slowenien  Slowenien
Ursa Kregelj
Eva Tercelj
Ajda Novak
138,94

MedaillenspiegelBearbeiten

Platz Land Gold Silber Bronze Gesamt
1 Tschechien  Tschechien 3 3 - 6
2 Vereinigtes Konigreich  Vereinigtes Königreich 2 1 1 4
3 Australien  Australien 2 - - 2
4 Slowakei  Slowakei 1 2 1 4
5 Frankreich  Frankreich 1 1 3 5
6 Italien  Italien 1 - - 1
7 Deutschland  Deutschland - 2 2 4
8 Polen  Polen - 1 1 2
9 Slowenien  Slowenien - - 2 2
Gesamt 10 10 10 30

WeblinksBearbeiten