Kanton Lure-Nord

ehemalige französische Verwaltungseinheit

Der Kanton Lure-Nord war bis 2015 ein französischer Wahlkreis im Arrondissement Lure, im Département Haute-Saône und in der Region Franche-Comté. Sein Hauptort war Lure. Der Kanton Lure-Nord wurde im Jahr 1985 mit der Aufteilung des ehemaligen Kantons Lure gebildet.

Ehemaliger
Kanton Lure-Nord
Region Franche-Comté
Département Haute-Saône
Arrondissement Lure
Hauptort Lure
Auflösungsdatum 29. März 2015
Einwohner 10.061 (1. Jan. 2012)
Gemeinden 13
INSEE-Code 7031

GemeindenBearbeiten

Der Kanton bestand aus 13 Gemeinden:

Gemeinde Einwohner Code postal Code Insee
Adelans-et-le-Val-de-Bithaine 251 70200 70004
Amblans-et-Velotte 288 70200 70014
Bouhans-lès-Lure 212 70200 70081
La Côte 476 70200 70178
Franchevelle 310 70200 70250
Froideterre 311 70200 70259
Genevreuille 138 70240 70262
Lure[1] 8.727 70200 70310
Malbouhans 339 70200 70328
La Neuvelle-lès-Lure 280 70200 70385
Pomoy 155 70240 70416
Quers 324 70200 70432
Saint-Germain 1.194 70200 70464
  1. Teil der Gemeinde