Kanton Arles-sur-Tech

französische Verwaltungseinheit

Der Kanton Arles-sur-Tech war bis 2015 ein französischer Wahlkreis im Arrondissement Céret, im Département Pyrénées-Orientales und in der Region Languedoc-Roussillon. Sein Hauptort war Arles-sur-Tech. Vertreter im Generalrat des Departements war zuletzt von 2001 bis 2015 Alexandre Raynal.

Ehemaliger
Kanton Arles-sur-Tech
Region Languedoc-Roussillon
Département Pyrénées-Orientales
Arrondissement Céret
Hauptort Arles-sur-Tech
Auflösungsdatum 29. März 2015
Einwohner 7.197 (1. Jan. 2012)
Bevölkerungsdichte 39 Einw./km²
Fläche 186.38 km²
Gemeinden 8
INSEE-Code 6602
Lage im Département Pyrénées-Orientales

Der Kanton war 186,38 km² groß und hatte 7197 Einwohner (Stand 1. Januar 2012), was einer Bevölkerungsdichte von 39 Einwohnern pro km² entsprach.

GemeindenBearbeiten

Der Kanton bestand aus acht Gemeinden:

Gemeinde Einwohner Jahr Fläche km² Bevölkerungsdichte Code INSEE Postleitzahl
Amélie-les-Bains-Palalda 3.616 (2013) 29,43 123 Einw./km² 66003 66110
Arles-sur-Tech 2.687 (2013) 28,82 93 Einw./km² 66009 66150
La Bastide 79 (2013) 15,63 5 Einw./km² 66018 66110
Corsavy 246 (2013) 47,02 5 Einw./km² 66060 66150
Montbolo 185 (2013) 21,98 8 Einw./km² 66113 66110
Montferrer 188 (2013) 21,95 9 Einw./km² 66116 66150
Saint-Marsal 93 (2013) 15,36 6 Einw./km² 66183 66110
Taulis 50 (2013) 6,19 8 Einw./km² 66203 66110

BevölkerungsentwicklungBearbeiten

1962 1968 1975 1982 1990 1999 2009
6.681 7.291 7.709 7.356 6.981 6.936 7.306