Hauptmenü öffnen

Vorlage:Infobox Ort in der Türkei/Wartung/EinwohnerOrtFehlt

Kaş
Wappen fehlt
Hilfe zu Wappen
Kaş (Landkreis) (Türkei)
Red pog.svg
Sunken City Simena.JPG
Teile der versunkenen Stadt Simena von der mittelalterlichen Kreuzfahrerburg
Basisdaten
Provinz (il): Antalya
Koordinaten: 36° 12′ N, 29° 38′ OKoordinaten: 36° 11′ 59″ N, 29° 38′ 25″ O
Telefonvorwahl: (+90) 242
Postleitzahl: 07 xxx
Kfz-Kennzeichen: 07
Struktur und Verwaltung (Stand: 2019)
Gliederung: 54 Mahalle
Bürgermeister: Mutlu Ulutaş (AKP)
Postanschrift: Andifli
Atatürk Bulvarı no:18
07580 Kaş / Antalya
Website:
Landkreis Kaş
Einwohner: 58.600[1] (2018)
Fläche: 1.750 km²
Bevölkerungsdichte: 33 Einwohner je km²
Kaymakam: Ulaş Akhan
Website (Kaymakam):

Kaş ist ein Landkreis der türkischen Provinz Antalya und zusammen mit der Stadt Kaş gleichzeitig ein Stadtbezirk der 1993 geschaffenen Büyükşehir belediyesi Antalya (Großstadtgemeinde/Metropolprovinz) an der Türkischen Riviera. An ihn grenzen im Westen Fethiye, im Nordwesten Elmalı und im Osten Finike sowie Demre. Im Norden des Landkreises befindet sich die Çayboğazı-Talsperre.

KlimaBearbeiten

Kaş hat ein warmes, trockenes Klima, das die Produktion von Orangen, Zitronen, Bananen und Mandeln begünstigt. Darüber hinaus wird Honig produziert. Neben der Agrarwirtschaft spielt der Tourismus eine immer größer werdende Rolle in Kaş.[2]

Touristische ZieleBearbeiten

Im Landkreis Kaş befinden sich die historischen Stätten Kekova, Simena und Patara. Weitere Ausflugsziele sind die Blaue Grotte, der 12 Kilometer lange Sandstrand von Patara und Kaputaş Beach.

WeblinksBearbeiten

  Commons: Kaş – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. Türkiye Nüfusu, abgerufen am 4. September 2019
  2. http://www.kas.gov.tr/ T.C. Kaş Kaymakamlıgi (Offizielle Webseite des Landkreises)