Hauptmenü öffnen
Dünenlandschaft bei Patara
Gebirgslandschaft nördlich von Kalkan
Teile der versunkenen Stadt Simena von der mittelalterlichen Kreuzfahrerburg

Kaş ist ein, nach der gleichnamigen Kreisstadt Kaş benannter, Landkreis (İlçe) der türkischen Provinz Antalya, an der Türkischen Riviera. An ihn grenzen im Westen Fethiye, im Nordwesten Elmalı und im Osten Finike sowie Demre. Im Norden des Landkreises befindet sich die Çayboğazı-Talsperre.

Inhaltsverzeichnis

KlimaBearbeiten

Kaş hat ein warmes, trockenes Klima[1], das die Produktion von Orangen, Zitronen, Bananen und Mandeln begünstigt. Darüber hinaus wird Honig produziert. Neben der Agrarwirtschaft spielt der Tourismus eine immer größer werdende Rolle in Kaş.[2]

OrtschaftenBearbeiten

Im Landkreis Kaş befinden sich u. a. folgende Ortschaften:

Touristische ZieleBearbeiten

Im Landkreis Kaş befinden sich die historischen Stätten Kekova, Simena und Patara. Weitere Ausflugsziele sind die Blaue Grotte, der 12 Kilometer lange Sandstrand von Patara und Kaputaş Beach.

WeblinksBearbeiten

  Commons: Kaş – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. Archivierte Kopie (Memento des Originals vom 10. Januar 2007 im Internet Archive)   Info: Der Archivlink wurde automatisch eingesetzt und noch nicht geprüft. Bitte prüfe Original- und Archivlink gemäß Anleitung und entferne dann diesen Hinweis.@1@2Vorlage:Webachiv/IABot/www.meteor.gov.tr
  2. http://www.kas.gov.tr/ T.C. Kaş Kaymakamlıgi (Offizielle Webseite des Landkreises)

Koordinaten: 36° 12′ N, 29° 38′ O