Hauptmenü öffnen
Könige für einen Tag
Kompilationsalbum von Böhse Onkelz.svg

Veröffent-
lichung(en)

21. März 1994

Label(s) Metal Enterprises

Format(e)

CD

Genre(s)

Hard Rock

Titel (Anzahl)

10

Laufzeit

40:19

Besetzung Gesang: Kevin Russell

Schlagzeug: Peter Schorowsky
Bass, Gesang: Stephan Weidner
Gitarre: Matthias Röhr

Produktion

Ingo Nowotny

Chronologie
Könige für einen Tag Gehasst, verdammt, vergöttert
(1994)

Könige für einen Tag ist ein unautorisiertes Kompilationsalbum der deutschen Rockband Böhse Onkelz. Es wurde am 21. März 1994 über das Label Metal Enterprises veröffentlicht.

HintergrundBearbeiten

Die Böhsen Onkelz hatten bereits 1990 das Label Metal Enterprises aufgrund dessen immer größer werdenden neonazistischen Tendenzen verlassen. Auch vier Jahre nach dem Weggang der Band versuchte Ingo Nowotny, Besitzer des Labels, noch mit dem Material der Gruppe Geld zu verdienen und veröffentlichte die Kompilation Könige für einen Tag.

InhaltBearbeiten

Die zehn für Könige für einen Tag ausgewählten Lieder wurden den im Zeitraum von 1988 bis 1990 auf Metal Enterprises veröffentlichten Studioalben der Band entnommen. So stammen fünf Songs vom Album Kneipenterroristen, drei Stücke von Es ist soweit und zwei Titel aus der EP Lügenmarsch.

CovergestaltungBearbeiten

Das Albumcover zeigt in bräunlichen Farbtönen die Schriftzüge Böhse Onkelz und Könige für einen Tag sowie einen doppelköpfigen Adler auf schwarzem Hintergrund.[1]

TitellisteBearbeiten

# Titel Länge Original-Album
1 Leiden 4:03 Es ist soweit
2 Nekrophil 4:03 Es ist soweit
3 Könige für einen Tag 4:08 Lügenmarsch
4 Hast du Sehnsucht nach der Nadel 3:51 Es ist soweit
5 Lügenmarsch 4:26 Lügenmarsch
6 Freddy Krüger 4:13 Kneipenterroristen
7 Guten Tag 4:35 Kneipenterroristen
8 Tanz der Teufel 4:15 Kneipenterroristen
9 Religion 3:47 Kneipenterroristen
10 Ein guter Freund 2:58 Kneipenterroristen

CharterfolgBearbeiten

Chartplatzierungen
Erklärung der Daten
Alben[2]
Könige für einen Tag
  AT 16 17.04.1994 (7 Wo.)

Obwohl die Veröffentlichung von der Band nicht autorisiert war, erreichte das Album Platz 16 in den österreichischen Charts und konnte sich sieben Wochen in den Top 100 halten.[3]

VertriebsverbotBearbeiten

Den Böhsen Onkelz gelang es 1994 die Verbreitung von Könige für einen Tag gerichtlich zu verbieten, da das Cover aus Sicht der Band und zahlreicher anderer Betrachter „einen nationalistischen Eindruck vermittelte“.[4]

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. Albumcover
  2. Charts AT
  3. Könige für einen Tag - AT #16, 7 Wo.
  4. Edmund Hartsch: Böhse Onkelz, Danke für nichts. Originalausgabe, 1997, S. 230.