Hauptmenü öffnen

Justizvollzugsanstalt Augsburg-Gablingen

Bauwerk in Deutschland
Justizvollzugsanstalt Augsburg-Gablingen
Informationen zur Anstalt
Name Justizvollzugsanstalt Augsburg-Gablingen
Bezugsjahr 2015
Haftplätze 609[1]
Mitarbeiter 218[2]
Anstaltsleitung Zoraida Maldonado de Landauer
Website Justizvollzugsanstalt Augsburg-Gablingen

Die Justizvollzugsanstalt Augsburg-Gablingen ist eine Strafanstalt des Freistaates Bayern in Gablingen bei Augsburg. Sie wurde 2015 nach vierjähriger Bauzeit eröffnet und dient als Ersatz für die Anstalten I und II der Justizvollzugsanstalt Augsburg.

Der Neubau besitzt eine Belegungsfähigkeit von 609 Haftplätzen und dient dem Vollzug der Untersuchungshaft an männlichen Gefangenen aus den Amtsgerichtsbezirken Aichach, Augsburg, Dillingen, Landsberg am Lech und Nördlingen ab dem 24. Lebensjahr sowie für den Vollzug von Freiheitsstrafen bis zu sechs Monaten aus dem Amtsgerichtsbezirk Augsburg.

GeschichteBearbeiten

Bereits in den frühen 1990er Jahren entschied sich der Freistaat dazu, die beiden bestehenden Haftanstalten in Augsburg durch einen zeitgemäßen Neubau zu ersetzen. Nach langjähriger Suche und schwierigen Verhandlungen konnte 1997 ein Grundstück am ehemaligen Flugplatz Gablingen erworben werden. Im Jahre 2004 wurde dann bei einem Architektenwettbewerb ein Siegerentwurf ausgewählt und im Anschluss daran mit der Planung begonnen.

Der Spatenstich für den etwa 105 Mio. Euro teuren Neubau erfolgte im April 2011.[3][4] Nach vierjähriger Bauzeit eröffnete der bayerische Justizminister Winfried Bausback schließlich am 26. Oktober 2015 die Justizvollzugsanstalt Augsburg-Gablingen.[5] Die ersten Häftlinge wurden am 10. November 2015 in die neue Anstalt verlegt.[6]

Siehe auchBearbeiten

WeblinksBearbeiten

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. Kurzübersicht zur JVA Augsburg-Gablingen auf www.justiz.bayern.de
  2. Kurzübersicht zur JVA Augsburg-Gablingen auf www.justiz.bayern.de
  3. Justizvollzug in Bayern: Baumaßnahmen für den Strafvollzug (Memento vom 23. Oktober 2015 im Internet Archive) – Abgerufen am 22. September 2012.
  4. Augsburger Allgemeine: Gablingen: Die ersten Hafthäuser stehen schon, abgerufen am 22. September 2012.
  5. Augsburger Allgemeine: Justizminister eröffnet heute neues Gefängnis in Gablingen, abgerufen am 11. Oktober 2015
  6. Augsburger Allgemeine: Die Häftlinge beziehen Bayerns modernstes Gefängnis, abgerufen am 11. Oktober 2015

Koordinaten: 48° 27′ 19,2″ N, 10° 51′ 18,4″ O