Josef Hrabal

tschechischer Eishockeyspieler

Josef Hrabal (* 17. August 1985 in Přerov, Tschechoslowakei) ist ein tschechischer Eishockeyspieler, der seit 2009 beim HC Oceláři Třinec in der tschechischen Extraliga unter Vertrag steht.

TschechienTschechien  Josef Hrabal Eishockeyspieler
Josef Hrabal
Geburtsdatum 17. August 1985
Geburtsort Přerov, Tschechoslowakei
Größe 185 cm
Gewicht 81 kg
Position Verteidiger
Nummer #97
Schusshand Links
Draft
NHL Entry Draft 2003, 8. Runde, 248. Position
Edmonton Oilers
Karrierestationen
bis 2006 Vsetínská hokejová
2006–2008 Sewerstal Tscherepowez
2008–2009 Springfield Falcons
Stockton Thunder
MODO Hockey
seit 2009 HC Oceláři Třinec

KarriereBearbeiten

Josef Hrabal begann seine Karriere im Nachwuchs von Vsetínská hokejová, für dessen U18-Junioren er ab 1999 in der U18-Extraliga spielte. 2001 wurde er in das U20-Team des Vereins aufgenommen. Während der Spielzeit 2002/03 debütierte er im Alter von 17 Jahren für die Profimannschaft des Clubs in der tschechischen Extraliga. Parallel spielte er weiter für die Junioren, steigerte aber seine Einsätze von Jahr zu Jahr, ehe er ab 2005 fest zum Stammkader der Herrenmannschaft gehörte. Während der Saison 2006/07 wurde Hrabal von Sewerstal Tscherepowez aus der russischen Superliga verpflichtet, für das er bis 2008 aktiv war und 81 Partien absolvierte. Dabei überzeugte er das sportliche Management seines Draft-Franchise Edmonton Oilers, ihn nach Nordamerika zu holen. Dort kam er bei den Farmteams der Oilers, den Springfield Falcons aus der American Hockey League und den Stockton Thunder aus der ECHL, zum Einsatz. Kurz vor Ende der Wechselperiode kehrte er nach Europa zurück und absolvierte sechs Spiele für MODO Hockey. Im August 2009 wurde er vom HC Oceláři Třinec verpflichtet, mit dem er am Ende der Saison 2010/11 die tschechische Meisterschaft gewann. Zu diesem Erfolg trug er mit 12 Scorerpunkten in den Playoffs bei. Zudem hatte er mit einem Plus/Minus-Wert von +13 die beste Bewertung aller Spieler der Playoffs.

InternationalBearbeiten

Josef Hrabal spielte ab 2001 für die Nachwuchs-Nationalmannschaften der jeweiligen Altersstufe, wurde aber nie für ein großes internationales Turnier nominiert. Ab 2006 nahm er mit der Herren-Nationalmannschaft an Lehrgängen, Freundschaftsspielen und der Euro Hockey Tour teil und absolvierte dabei bisher 17 Länderspiele.

StatistikBearbeiten

Saisons Spiele Tore Assists Punkte Strafminuten
AHL Reguläre Saison 1 17 0 1 1 14
Superliga Hauptrunde 2 76 6 14 20 97
Superliga Playoffs 2 13 0 2 2 14
Extraliga Hauptrunde 2 192 14 38 52 162
Extraliga Playoffs 2 21 3 10 13 18

(Stand: Ende der Saison 2010/11)

WeblinksBearbeiten