Hauptmenü öffnen

Jonas Persson (Handballspieler)

schwedischer Handballtrainer und Handballspieler

Jonas Persson (* 17. März 1969) ist ein schwedischer Handballtrainer und ehemaliger Handballspieler.[1]

Der linke Rückraumspieler spielte für die schwedischen Vereine LUGI HF, Stavsten IF und H 43 Lund,[2] bei dem er 2005 seine Karriere beendete.[3]

In der Schwedischen Nationalmannschaft debütierte Jonas Persson 1988.[4] Bei der Weltmeisterschaft 1990 schlug er im Finale überraschend die Sowjetische Mannschaft und wurde Weltmeister. Bis 1991 bestritt er 40 Länderspiele, in denen er 69 Tore erzielte.[5]

Jonas Persson arbeitet als Jugendtrainer bei H 43 Lund.[6]

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. www.eurohandball.com Profil: Jonas Persson abgerufen am 19. April 2014
  2. wwwc.aftonbladet.se Lugi såg chockat ut (schwedisch) vom 5. Oktober 2000, abgerufen am 19. April 2014
  3. www.sydsvenskan.se Tunga förluster för Lugi, H 43 och IFK Ystad (schwedisch) vom 21. April 2005, abgerufen am 19. April 2014
  4. www.svenskhandboll.se Landslaget Herrar Samtliga Internationals (PDF, 287 kB) abgerufen am 13. April 2014
  5. Statistik des schwedischen Handballverbandes, abgerufen am 3. Januar 2018
  6. Våra ungdomsledare i H43 Lund säsongen 2013/2014 (Memento vom 20. April 2014 im Internet Archive)