John Braithwaite (Sportschütze)

britischer Sportschütze

John Robert „Bob“ Braithwaite, MBE (* 28. September 1925 in Arnside; † 26. Februar 2015 in Capernwray) war ein britischer Sportschütze.

John Braithwaite
Medaillenspiegel
John Braithwaite (1968)
John Braithwaite (1968)

Sportschießen

Vereinigtes Konigreich Vereinigtes Königreich
Olympische Spiele
Gold Mexiko-Stadt 1968 Trap

ErfolgeBearbeiten

John Braithwaite nahm im Trap an den Olympischen Spielen 1964 in Tokio und 1968 in Mexiko-Stadt teil. 1964 belegte er mit 192 Punkten den siebten Platz und verpasste damit die Medaillenränge um zwei Treffer.[1] Vier Jahre darauf erzielte 198 Punkte, wodurch er vor Thomas Garrigus und Kurt Czekalla den ersten Platz belegte und somit Olympiasieger wurde. Seine 198 Punkte waren gleichzeitig ein neuer Weltrekord in dieser Disziplin.[2]

Braithwaite war Tierarzt und Member of the British Empire.[3] Er hatte eine Tochter.

WeblinksBearbeiten

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. Shooting at the 1964 Tokyo Summer Games: Men's Trap. In: sports-reference.com. Archiviert vom Original am 1. Februar 2009; abgerufen am 22. November 2019 (englisch).
  2. Shooting at the 1968 Ciudad de México Summer Games: Mixed Trap. In: sports-reference.com. Archiviert vom Original am 18. April 2020; abgerufen am 22. November 2019 (englisch).
  3. Former Lancaster Olympian passes away. In: lancasterguardian.co.uk. 5. März 2015, archiviert vom Original am 21. Oktober 2019; abgerufen am 21. Oktober 2019 (englisch).