Hauptmenü öffnen

Johannes Warneck

deutscher Theologe und Autor

Johannes Warneck (* 4. März 1867 in Dommitzsch; † 1. September 1944 in Bad Salzuflen) war ein deutscher evangelischer Theologe, Missionar, Prediger und Übersetzer. Besonders verdient machte er sich um die Erforschung der Religion der Batak.

LebenBearbeiten

Johannes Warneck ist ein Sohn des deutschen evangelischen Theologen und Begründers der systematischen protestantischen Missionswissenschaft Gustav Warneck (1834–1910). Er studierte Theologie und war 1892–1906 im Missionsdienst bei den Batak auf Sumatra tätig, wo er sich vor allem um die Aus- und Weiterbildung einheimischer Lehrer und Prediger bemühte. 1908 wurde er Missionsinspektor in Barmen, 1912 erster Dozent für Mission in Bethel und übernahm 1920 das Amt des Ephorus der Batakkirche. Von 1932 bis 1937 war er Direktor der Rheinischen Missionsgesellschaft in Barmen.

SchriftenBearbeiten

  • Die Lebenskräfte des Evangeliums: Missionserfahrungen innerhalb des animistischen Heidentums. Warneck, Berlin 1908
  • Die Religion der Batak. Ein Paradigma für die animistischen Religionen des Indischen Archipels. Dieterich, Leipzig 1909 (= Religions-Urkunden der Völker, Abteilung IV, Band 1)
  • D. Gustav Warneck: 1834–1910; Blätter der Erinnerung, Berlin 1911
  • [Fünfzig] 50 Jahre Batakmission in Sumatra. Berlin 1911, 2. Aufl. 1912
  • Die Lebenskräfte des Evangeliums: Missionserfahrungen innerhalb des animistischen Heidentums. M. Warneck, Berlin 1913
  • Paulus im Lichte der heutigen Heidenmission. Martin Warneck, Berlin 1914
  • Weltkrieg und Weltmission. Godesberg 1915
  • Menschenmacht und Gotteskraft: Kriegserfahrungen der deutschen Mission. Berlin 1916
  • D. Ludwig J. Nommensen: ein Lebensbild. Barmen; Verl. d. Rhein. Missionshauses 1919
  • Sechzig Jahre Batakmission in Sumatra. Verlag von Martin Warneck, Berlin 1925.
  • Werfet eure Netze aus. Erinnerungen. Verlag Martin Warneck, Berlin 1938 Der Textauszug Ausreise ins Batakland ist mit einer Kurzbiografie erschienen in: Von Grönland bis Lambarene. Reisebeschreibungen christlicher Missionare aus drei Jahrhunderten. Herausgegeben von Johannes Paul. Evangelische Verlagsanstalt Berlin 1952 (Seite 129–141) = Kreuz-Verlag Stuttgart 1958 (Seite 127–139).
  • Sumatranische Plaudereien. Warneck, Berlin 1939

LiteraturBearbeiten

WeblinksBearbeiten