Johann Karl August (Leiningen-Dagsburg)

Graf von Leiningen-Dagsburg und Herr von Broich

Johann Karl August von Leiningen-Dagsburg (* 19. März 1662 auf Schloss Broich; † 13. November 1698 ebenda) war deutscher Adliger. Durch Abstammung Graf von Leiningen und durch Erbe Herr von Broich, Oberstein und Bürgel.

AbstammungBearbeiten

Johann Karl August war ein Sohn des Grafen Georg Wilhelm von Leiningen-Dagsburg (* 8. März 1636 in Heidesheim; † 18. Juli 1672 auf Schloss Oberstein) und dessen Gemahlin Gräfin Anna Elisabeth von Daun-Falkenstein (* 1. Januar 1636; † 4. Juni 1685 auf Schloss Broich)

Ehe und NachkommenBearbeiten

Am 13. Dezember 1685 auf Schloss Babenhausen mit Johanna Magdalena (* 18. Dezember 1660 in Bischofsheim am Hohen Steg; † 21. August 1715 in Hanau), Tochter des Grafen Johann Reinhard II. von Hanau-Lichtenberg (1628–1666) und dessen Gemahlin Pfalzgräfin Anna Magdalena von Pfalz-Zweibrücken-Birkenfeld (1640–1693). Sie hatten folgende Nachkommen:

  • Anna Dorothea Charlotte (* 11. August 1687 auf Schloss Broich; † jung)
  • Alexandrine Katharine (* 21. August 1688 auf Schloss Broich; † November 1708)
  • Sofie Magdalene (* 14. April 1691 auf Schloss Broich; † 18. März 1727)
⚭ 1. September 1713 auf Schloss Broich mit Johann Karl Ludwig (* 20. Juni 1686 auf Burg Rheingrafenstein; † 21. Oktober 1740), Sohn des Grafen Friedrich Wilhelm von Salm-Grumbach (1644–1706) und dessen Gemahlin Gräfin Luise von Leiningen (1654–1723)
  • Marie Christine Felizitas (* 29. Dezember 1692 auf Schloss Broich; † 3. Juni 1734 in Eisenach)
⚭ 4. Dezember 1711 mit Prinz Christoph (* 9. Oktober 1684 auf der Karlsburg; † 2. Mai 1723 in Karlsruhe), Sohn des Markgrafen Friedrich VII. zu Durlach (1647–1709) und dessen Gemahlin Prinzessin Augusta Maria von Schleswig-Holstein-Gottorf (1649–1728)
⚭ 29. Mai 1727 auf Schloss Philippsruhe mit Johann Wilhelm (* 17. Oktober 1666 in Friedewald; † 4. Januar 1729 in Eisenach), Sohn des Grafen Johann Georg I. von Sachsen-Eisenach (1634–1686) und dessen Gemahlin Gräfin Johanetta von Sayn-Wittgenstein (1626–1701)
  • Wilhelm Christian Reinhard (* 30. November 1693 auf Schloss Broich; † 1. Dezember 1693 ebenda)
  • Christian Karl Reinhard (* 7. Juli 1695 auf Schloss Broich; † 17. November 1766 in Heidesheim)
⚭ 27. November 1726 in Mettenheim mit Katharina Polyxena (* 30. Januar 1702 in Rödelheim; † 29. März 1765 in Heidesheim), Tochter des Grafen Georg Ludwig zu Solms-Rödelheim (1664–1716) und dessen Gemahlin Gräfin Charlotte Sibylle von Ahlefeldt-Rixingen (1672–1716)
  • Johann Ludwig Wilhelm (* 5. April 1697 auf Schloss Broich; † November 1742)
⚭ um 1730 mit Sofie Eleonore (* 1710 Dagsburg; † 19. Juni 1768), Tochter des Grafen Emich Leopold von Leiningen (1685–1719) und dessen Gemahlin Gräfin Charlotte Amalie von Leiningen (1682–1729)
VorgängerAmtNachfolger
Emich Christian von Leiningen-DagsburgHerr zu Broich und Bürgel
1688–1698
Christian Karl Reinhard von Leiningen-Dagsburg