Jiřetín pod Bukovou

Gemeinde in Tschechien

Jiřetín pod Bukovou (deutsch Georgenthal) ist eine Gemeinde im Liberecký kraj in Tschechien. Sie ist Mitglied in der Mikroregion Kamenice und Euroregion Neiße.

Jiřetín pod Bukovou
Wappen von Jiřetín pod Bukovou
Jiřetín pod Bukovou (Tschechien)
Paris plan pointer b jms.svg
Basisdaten
Staat: Tschechien
Region: Liberecký kraj
Bezirk: Jablonec nad Nisou
Fläche: 330,6531[1]. ha
Geographische Lage: 50° 46′ N, 15° 16′ OKoordinaten: 50° 45′ 39″ N, 15° 15′ 46″ O
Höhe: 525 m n.m.
Einwohner: 467 (1. Jan. 2019)[2]
Postleitzahl: 468 43
Kfz-Kennzeichen: L
Verkehr
Bahnanschluss: Smržovka–Josefův Důl
Struktur
Status: Gemeinde
Ortsteile: 1
Verwaltung
Bürgermeister: Josef Kucin (Stand: 2007)
Adresse: Jiřetín pod Bukovou 103
468 43 Albrechtice v Jizerských horách
Gemeindenummer: 546585
Website: www.jiretinpb.cz

GeografieBearbeiten

Jiřetín pod Bukovou liegt im Isergebirge am Fuß des Buková (Buchberg, 837 m) am rechten Ufer der Kamnitz (Kamenice).

GeschichteBearbeiten

Die erste schriftliche Erwähnung stammt aus der Steuerrolle von 1654. Albrecht Maximilian Desfours erhielt 1662 in der Gegend Grundherrschaften und gründete Niederlassungen von werktätigen Zuwandernden, deren Ortsgründungen Vornamen seiner Familie erhielten. Morchenstern (Smržovka) gliederte er als eigenständig aus.

In der Mundart des Isergebirges waren auch die Namen Geörgthal, Geörgensberg, Girgenthal und Jergnstol für Georgenthal gebräuchlich.

1862 wurde der Erfinder und Industriepionier Daniel Swarovski in Georgenthal bei Albrechtsried im Bezirk Gablonz in eine Familie von Glasschleifern geboren, die 1895 für 10 Jahre in Johannesthal bei Reichenberg ein erfolgreiches Unternehmen der Schmucksteinindustrie mit neuen Schleifapparaten entwickelte und auch 1895 nach Wattens in (Tirol) weiter zog. 1908 bis 1945 und der Vertreibung der Deutschen aus der Tschechoslowakei war in Georgenthal das Unternehmen Johann Schowanek ansässig, welches zeitweise mehr als 1300 Personen beschäftigte.[3]

LiteraturBearbeiten

  • Randolf Gränzer: Reichenberg. Stadt und Land im Neißetal. Herausgegeben vom Heimatkreis Reichenberg, Augsburg 1974, S. 386 f. mit einem Foto des Geburtshauses (Blockweise, typisch für das Isergebirge) und von Daniel Swarovski

PartnerstädteBearbeiten

WeblinksBearbeiten

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. http://www.uir.cz/obec/546585/Jiretin-pod-Bukovou
  2. Český statistický úřad – Die Einwohnerzahlen der tschechischen Gemeinden vom 1. Januar 2019 (PDF; 0,8 MiB)
  3. Geschichte (Memento des Originals vom 25. Juni 2008 im Internet Archive)  Info: Der Archivlink wurde automatisch eingesetzt und noch nicht geprüft. Bitte prüfe Original- und Archivlink gemäß Anleitung und entferne dann diesen Hinweis.@1@2Vorlage:Webachiv/IABot/www.jiretinpb.cz von Jiřetín pod Bukovou

, nicht mehr zu finden