Hauptmenü öffnen

Janne Hietanen (* 2. Juni 1978 in Oulu) ist ein finnischer Fußballspieler, der seit 2010 für AC Oulu spielt.

Janne Hietanen
Personalia
Geburtstag 2. Juni 1978
Geburtsort OuluFinnland
Größe 182 cm
Position Abwehrspieler
Junioren
Jahre Station
1989–1995 OTP
Herren
Jahre Station Spiele (Tore)1
1996 OTP 20 0(4)
1997 FC Jazz Pori 23 0(1)
1998–1999 IFK Norrköping 2 0(0)
2000–2001 Vaasan PS 64 0(0)
2002–2004 Denizlispor 27 0(0)
2004 UD Las Palmas 11 0(0)
2005 Tromsø IL 11 0(0)
2005–2006 FC Córdoba 6 0(0)
2006–2007 AC Oulu 49 0(9)
2008 ES Troyes AC 6 0(0)
2008–2010 KSV Roeselare 14 0(2)
2010– AC Oulu 147 (13)
Nationalmannschaft
Jahre Auswahl Spiele (Tore)
1995 Finnland U-17 5 0(0)
1997–1999 Finnland U-21 19 0(1)
2000–2005 Finnland 16 0(0)
1 Angegeben sind nur Ligaspiele.
Stand: 21. Dezember 2015

LaufbahnBearbeiten

Hietanen begann in der Jugend bei OTP Oulu und kam im Jahre 1996 auch zu ersten Einsätzen in der Herrenmannschaft. Über den FC Jazz Pori (1997) und den schwedischen Klub IFK Norrköping (1998 bis 1999) kam er 1999 zum Vaasan PS. Für den Verein spielte er in der höchsten finnischen Spielklasse, der Veikkausliiga.

Im Januar 2002 wechselte der Defensivspieler für eine kolportierte Summe von 130.000 in die Türkei zu Denizlispor,[1] wo er anderthalb Jahre aktiv war. Hier spielte er im UEFA-Pokal. 2003 zog es ihn nach Spanien zum Zweitligisten UD Las Palmas, mit denen er jedoch nur den 20. Platz in der Segunda División belegte und damit in die Segunda División B abstieg. Im Januar 2005 wechselte er in die norwegische Tippeligaen zu Tromsø IL, ehe er im Sommer nach Spanien zurückkehrte und bei Córdoba CF unterschrieb. Mit dem Verein wurde er Tabellensechster der Segunda División B. 2007 und 2008 spielte Hietanen wieder in der Veikkausliiga.

Diesmal für den AC Oulu aus seiner Geburtsstadt. Hietanen bestritt 25 Spiele und konnte dabei fünf Tore erzielen. 2008 wechselte er erneut seinen Verein und ging zum französischen Klub ES Troyes AC, für den er sechsmal in der Ligue 2 (zweite französische Liga) auflief. Zur Saison 2008/09 ging Hietanen zum belgischen Klub KSV Roeselare, den er im Jahr 2010 wieder verließ. Seit dem Jahr 2010 spielt er wieder für seinen Heimatklub AC Oulu (Stand: 21. Dezember 2015).

Hietanen bestritt zudem von 2000 bis 2005 16 Länderspiele für Finnland und war davor bereits mehrfacher finnischer Juniorennationalspieler.

ReferenzenBearbeiten

WeblinksBearbeiten