Janine Meißner

deutsche Laiendarstellerin

Janine Meißner (* 8. April 1987 in Leipzig[1]) ist eine deutsche Laiendarstellerin. Sie tritt auch unter dem Künstlernamen Janine Pink auf.[2][3]

BiografieBearbeiten

Im Jahr 2013 erhielt sie die Rolle der Yvonne Voss in Köln 50667. In der Reality-Seifenoper spielte sie bis 2017 mit. Im Jahr ihres Ausstiegs wurde sie zur Sexiest Sächsin gewählt.[4] Im Folgejahr wurde um sie herum der Spin-off Leben.Lieben.Leipzig in Leipzig ins Leben gerufen, in der sie ebenfalls die Rolle der Yvonne Voss spielte.[5] 2019 nahm Meißner an der 7. Staffel von Promi Big Brother teil, und ging im Finale als Siegerin der Sendung hervor.[6] 2020 erschien sie auf dem Cover der April-Ausgabe des deutschen Playboys.[7]

2020 war sie Kandidatin bei der ersten Staffel Promis unter Palmen und belegte den dritten Platz.

FernsehauftritteBearbeiten

Als SchauspielerinBearbeiten

FernsehshowsBearbeiten

WeblinksBearbeiten

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. Janine Pink Biografie. sat1.de, abgerufen am 11. August 2019.
  2. Janine Pink zurück im Fernsehen Kölner Stripperin könnte Leipzigs Prinzessin werden
  3. "Leben.Lieben.Leipzig": Alle Infos zur neuen Serie Bravo
  4. „Sexiest Sächsin“ Janine bild.de
  5. Erster Dreh für RTL-2-Seifenoper aus Leipzig bild.de
  6. https://www.fernsehserien.de/news/ueberraschungssieg-janine-pink-gewinnt-promi-big-brother-2019
  7. Janine Pink nackt im „Playboy“: „Köln 50667“-Star lässt die Hüllen fallen