It’s All in the Game (Album)

Studioalbum von Nena

It’s All in the Game ist das 1985 veröffentlichte vierte Studioalbum der deutschen Popgruppe Nena. Es ist die englische Version des Albums Feuer und Flamme und das erste und einzige komplett in englischer Sprache veröffentlichte Album der Band.[1]

It’s All in the Game
Studioalbum von Nena

Veröffent-
lichung(en)

1985

Label(s) CBS

Genre(s)

Pop

Titel (Anzahl)

10

Länge

45:39

Besetzung

Produktion

Reinhold Heil

Studio(s)

  • Spliff-Studio, Berlin
  • Mediterrano-Studio, Ibiza
  • Heil’s Tonstudio, Berlin
  • Sarm-West-Studio, London
  • Audio Studios, Berlin (Mix)
Chronologie
Feuer und Flamme
(1985)
It’s All in the Game Eisbrecher
(1986)

EntstehungsgeschichteBearbeiten

Nach dem internationalen Erfolg von 99 Luftballons und der Veröffentlichung des deutsch-englischsprachigen Best-of-Albums 99 Luftballons beschloss die Band Nena, ein weiteres englischsprachiges Album aufzunehmen. Während sie an Feuer und Flamme arbeiteten, nahmen sie gleichzeitig eine englischsprachige Version auf. Die Texte wurden von der kanadischen Songwriterin Lisa Dalbello ins Englische übersetzt. Dalbello beteiligte sich auch am Hintergrundgesang.[2]

TitellisteBearbeiten

# Titel Originalversion Länge
1. Utopia Utopia 3:38
2. It’s All in the Game Haus der drei Sonnen 4:44
3. Young As You Jung wie du 4:15
4. Auf Wiedersehn Es wird schon weitergehn 3:36
5. Warning Signs Gestern Nacht 5:15
6. Woman on Fire Feuer und Flamme 3:29
7. Let’s Humanize Das alte Lied 4:25
8. You Don’t Know What Love Is Du kennst die Liebe nicht 4:12
9. Are You Awake Ein Brief 4:49
10. Anyplace, Anywhere, Anytime Irgendwie, irgendwo, irgendwann 7:16

2008 veröffentlichte Cherry Pop Records ein Reissue von It’s All in the Game. Es wurde um folgende vier Bonustracks ergänzt:

  • At The Movies (Kino)
  • Just a Dream (Mega Dream Mix) (Nur geträumt)
  • 99 Red Balloons (Club Mix) (99 Luftballons)
  • It’s All in the Game (12 Inch Remix) (Haus der drei Sonnen)

WeblinksBearbeiten

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. It’s All in the Game. Discogs, abgerufen am 22. August 2011.
  2. It's all in the game. (Nicht mehr online verfügbar.) Offizielle Website von Nena, archiviert vom Original am 10. September 2011; abgerufen am 22. August 2011.  Info: Der Archivlink wurde automatisch eingesetzt und noch nicht geprüft. Bitte prüfe Original- und Archivlink gemäß Anleitung und entferne dann diesen Hinweis.@1@2Vorlage:Webachiv/IABot/www.nena.de