Hauptmenü öffnen

Hubert Scharley

deutscher Gewerkschafter und Politiker (SPD), MdL

Hubert Scharley (* 11. Dezember 1905 in Gelsenkirchen; † 23. August 1969) war ein deutscher Gewerkschafter und Politiker (SPD).

Inhaltsverzeichnis

Leben und BerufBearbeiten

Nach dem Besuch der Volksschule absolvierte Scharley eine Lehre, trat 1920 der Gewerkschaft bei und war bis 1945 bei den Rheinstahl-Eisenwerken Gelsenkirchen AG tätig. Er wurde 1946 Gewerkschaftssekretär bei der Gewerkschaft Öffentliche Dienste, Transport und Verkehr (ÖTV) und war seit 1947 geschäftsführender Vorsitzender der DGB-Kreisverwaltung Gelsenkirchen.

ParteiBearbeiten

Scharley trat in die SPD ein und war Vorsitzender des SPD-Ortsverbandes Gelsenkirchen-Altstadt.

AbgeordneterBearbeiten

Scharley war seit 1948 Ratsmitglied der Stadt Gelsenkirchen und dort von 1959 bis 1963 Vorsitzender der SPD-Fraktion. Dem Nordrhein-Westfälischen Landtag gehörte er von 1954 bis zu seinem Tode an.

Öffentliche ÄmterBearbeiten

Scharley amtierte von 1963 bis zu seinem Tode als Oberbürgermeister der Stadt Gelsenkirchen.

WeblinksBearbeiten