Hornindalsvatnet

See in Norwegen

Hornindalsvatnet (oder Hornindalsvatn[2]) ist der Name eines Sees in den Kommunen Stad (Fylke Vestland) und Volda (Fylke Møre og Romsdal) in Norwegen.

Hornindalsvatnet
Hornindalsvatnet.jpg
Geographische Lage Stad (Vestland), Hornindal (Møre og Romsdal)
Abfluss EidselvaNordfjord
Daten
Koordinaten 61° 55′ N, 6° 10′ OKoordinaten: 61° 55′ N, 6° 10′ O
Hornindalsvatnet (Vestland)
Hornindalsvatnet
Höhe über Meeresspiegel 53 moh.
Fläche 50,42 km²
Volumen 12,06 km³dep1
Umfang 65,64 km
Maximale Tiefe 514 m[1]

Besonderheiten

tiefster See Europas

SeetiefeBearbeiten

Mit seiner maximalen Tiefe von 514 m[1] ist er Europas tiefster See. Der Seespiegel liegt 53 Meter über dem Meeresspiegel, so dass die tiefste Stelle 461 Meter unter dem Meeresspiegel liegt.

Siehe auchBearbeiten

WeblinksBearbeiten

Commons: Hornindalsvatnet – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

Einzelnachweise und FußnotenBearbeiten

  1. a b Norwegisches Naturschutzministerium: Lov om bevaring av natur, landskap og biologisk mangfold: 5.1 Innledning (Memento des Originals vom 31. Oktober 2010 im Internet Archive)  Info: Der Archivlink wurde automatisch eingesetzt und noch nicht geprüft. Bitte prüfe Original- und Archivlink gemäß Anleitung und entferne dann diesen Hinweis.@1@2Vorlage:Webachiv/IABot/www.regjeringen.no (norw.)
  2. Das Suffix „-et“ ist die norwegische Form des bestimmten sächlichen Artikels. Daher gibt es die beiden Formen Hornindalsvatnet und Hornindalsvatn.