Homosexualität in Ghana

Homosexualität ist in Ghana unter Männern illegal und wird in weiten Teilen der Gesellschaft tabuisiert.

Geografische Lage von Ghana

LegalitätBearbeiten

Homosexuelle Handlungen unter Männern sind in Ghana illegal, während homosexuelle Handlungen unter Frauen legal sind. Nach dem Strafgesetzbuch von 1960 in Kapitel 6 Artikel 105 werden homosexuelle Handlungen unter Männern mit Gefängnisstrafen bedroht.[1]

AntidiskriminierungsgesetzeBearbeiten

Es existiert kein Antidiskriminierungsgesetz in Ghana. In der Verfassung von Ghana ist der Schutz der sexuellen Orientierung nicht aufgenommen.[2]

Anerkennung homosexueller PaareBearbeiten

Eine staatliche Anerkennung von gleichgeschlechtlichen Paaren besteht weder in der Form der Gleichgeschlechtlichen Ehe noch in einer Eingetragenen Partnerschaft.

Gesellschaftliche SituationBearbeiten

Eine LGBT-Organisation aus Ghana mit dem Vorsitzenden Prince MacDonald bemüht sich, die Legalisierung homosexueller Handlungen im Lande zu erreichen.[3][4][5]

Siehe auchBearbeiten

WeblinksBearbeiten

  • Ghana – Reisehinweise der Britischen Regierung.
  • Ghana – Behind the Mask, eine Webseite für LGBT Themen in Afrika.

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. ILGA: Legal survey on gay rights in Ghana (Memento des Originals vom 24. Juli 2012 im Internet Archive)  Info: Der Archivlink wurde automatisch eingesetzt und noch nicht geprüft. Bitte prüfe Original- und Archivlink gemäß Anleitung und entferne dann diesen Hinweis.@1@2Vorlage:Webachiv/IABot/ilga.org
  2. Regierung Ghana: Constitution (Memento vom 23. Mai 2007 im Internet Archive)
  3. Afrol News: Ghana's gays organise to fight British criminal law
  4. BBC News: Ghanasian Gay conference banned, 1. September 2006
  5. gayghana.org