Hauptmenü öffnen

Hiroaki Kunitake

japanischer Snowboarder
Hiroaki Kunitake Snowboard
Nation JapanJapan Japan
Geburtstag 10. Februar 2002 (17 Jahre)
Karriere
Disziplin Slopestyle, Big Air
Status aktiv
Platzierungen
FIS-Logo Weltcup
 Debüt im Weltcup 4. September 2017
 Freestyle-Weltcup 6. (2017/18)
 Big-Air-Weltcup 7. (2017/18)
 Slopestyle-Weltcup 4. (2017/18)
 Podiumsplatzierungen 1. 2. 3.
 Slopestyle 0 1 1
letzte Änderung: 29. Januar 2019

Hiroaki Kunitake (* 10. Februar 2002) ist ein japanischer Snowboarder. Er startet in den Disziplinen Slopestyle und Big Air.

WerdegangBearbeiten

Kunitake errang im September 2016 bei den Cardrona Games den zweiten Platz im Slopestyle und siegte im Februar 2017 bei der US Revolution Tour in Mammoth im Slopestyle. Im folgenden Monat wurde er japanischer Meister im Slopestyle und gewann beim Grandvalira Total Fight den Slopestyle-Wettbewerb. Zu Beginn der Saison 2017/18 startete er in Cardrona erstmals im Snowboard-Weltcup und belegte dabei den 19. Platz im Slopestyle. Es folgten drei Top-Zehn-Platzierungen, darunter Platz zwei im Slopestyle in Snowmass und zum Saisonende der siebte Platz im Big-Air-Weltcup, der sechste Rang im Freestyle-Weltcup und der vierte Platz im Slopestyle-Weltcup. Bei den Olympischen Winterspielen 2018 in Pyeongchang kam er auf den 33. Platz im Big Air und auf den 26. Rang im Slopestyle.

WeblinksBearbeiten