Hilbert Shirey

US-amerikanischer Pokerspieler
Hilbert Shirey
Hilbert Shirey (2006)
Hilbert Shirey (2006)
  Personenbezogene Informationen  
Geburtsjahr 1947 oder 1948
Spitzname Hillstreet
Wohnort Vereinigte Staaten Winter Haven
Pokerturniere
Höchstes Live-Preisgeld 0.184.607 $
Gesamtes Live-Preisgeld 1.510.995 $
World Series of Poker
Bracelets 3
Geldplatzierungen 26
Bestes Main Event 7. (1991)
  Main Event der World Poker Tour  
Titel keine
Geldplatzierungen 5
Letzte Aktualisierung: 29. Juli 2022

Hilbert Shirey (* 1947 oder 1948)[1] ist ein professioneller US-amerikanischer Pokerspieler. Er trägt den Spitznamen Hillstreet und ist dreifacher Braceletgewinner der World Series of Poker.

PokerkarriereBearbeiten

WerdegangBearbeiten

Shirey stammt aus Winter Haven in Florida und lebt auch heute noch dort. Seit 1986 nimmt er an renommierten Live-Turnieren teil.[2]

Im Mai 1987 war er erstmals bei der World Series of Poker (WSOP) im Binion’s Horseshoe in Las Vegas erfolgreich und gewann ein Bracelet sowie insgesamt knapp 200.000 US-Dollar Preisgeld aus zwei Turnieren.[3] Beim Main Event der WSOP 1991 verpasste er nur den knapp den Finaltisch und belegte den siebten Platz.[4] Im Jahr 1995 gewann er an zwei aufeinander folgenden Tagen zwei weitere Bracelets und 300.000 US-Dollar Preisgeld.[3] Sein bisher größtes Preisgeld sicherte sich Shirey im Januar 2009 beim Main Event der World Poker Tour, bei dem er den mit rund 185.000 US-Dollar dotierten vierten Platz belegte.[5] Seine bis dato letzte Geldplatzierung erzielte er im Januar 2011.[2]

Insgesamt hat sich Shirey mit Poker bei Live-Turnieren mehr als 1,5 Millionen US-Dollar erspielt.[2]

BraceletübersichtBearbeiten

Shirey kam bei der WSOP 26-mal ins Geld und gewann drei Bracelets:[3]

Jahr Buy-in (in $) Turnier Teilnehmer Preisgeld (in $)
1987 1500 No Limit Hold’em 313 171.600
1995 2500 Pot Limit Omaha (Rebuy) 082 137.000
2500 Pot Limit Hold’em 163 163.000

WeblinksBearbeiten

Commons: Hilbert Shirey – Sammlung von Bildern

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. World Series of Poker (May 9, 1995) auf conjelco.com, abgerufen am 30. Juni 2016 (englisch).
  2. a b c Hilbert Shirey in der Hendon Mob Poker Database, abgerufen am 1. Februar 2016 (englisch).
  3. a b c Hilbert Shirey in der Datenbank der World Series of Poker, abgerufen am 1. Februar 2016 (englisch).
  4. 22nd World Series of Poker – WSOP 1991 ($ 10,000 No Limit Hold’em World Championship) in der Hendon Mob Poker Database, abgerufen am 1. Februar 2016 (englisch).
  5. 2009 Southern Poker Championship ($ 9,700 + 300 No Limit Hold’em – Main Event) in der Hendon Mob Poker Database, abgerufen am 1. Februar 2016 (englisch).