Hauptmenü öffnen

Hernán Figueroa

ehemaliger chilenischer Zehnkämpfer

Hernán Figueroa (Hernán Figueroa Bueg; * 26. August 1927) ist ein ehemaliger chilenischer Zehnkämpfer.

Bei den Olympischen Spielen 1948 in London kam er auf den 20. Platz. 1951 gewann er bei den Panamerikanischen Spielen in Buenos Aires.

1952 siegte er bei den Leichtathletik-Südamerikameisterschaften in Buenos Aires mit seiner persönlichen Bestleistung von 6698 Punkten und belegte bei den Olympischen Spielen in Helsinki den 17. Platz.

Bei den Panamerikanischen Spielen 1955 in Mexiko-Stadt holte er Bronze.

WeblinksBearbeiten