Hauptmenü öffnen
Hedi Honert beim „Rote-Rosen-Fantag“ am 18. Juni 2017 in Lüneburg

Hedi Honert (* 1989 in Berlin[1][2]) ist eine deutsche Schauspielerin.

LebenBearbeiten

Hedi Honert wuchs in Berlin auf, wo sie 2009 ihr Abitur machte. Nach mehreren Schauspielworkshops, u. a. nach der Lee-Strasberg-Methode, absolvierte sie eine Schauspielausbildung an der Schauspielschule „Der Kreis“ (Fritz-Kirchhoff-Schule), wo sie Ende 2015 ihr Schauspieldiplom erwarb.[1][3] Parallel besuchte sie weitere Workshops, u. a. nach der Susan-Batson-Methode.

Noch während ihrer Ausbildung gab Honert 2012 in der ZDF-Fernsehreihe Einsatz in Hamburg unter der Regie von Carlo Rola als Denise Hagen ihr TV-Debüt. Im Jahr 2013 stand sie erneut unter der Regie von Carlo Rola an der Seite von Jan Josef Liefers für den ZDF-Film Die letzte Instanz vor der Kamera.

Von Februar 2016 bis April 2017 spielte sie eine der Hauptrollen der 13. Staffel der ARD-Telenovela Rote Rosen.[4] Hier verkörperte sie die aus New York stammende Barkeeperin Kim Parker. In der 7. Staffel der ARD-Fernsehserie Familie Dr. Kleist war Honert im Januar und Februar 2018 in einer Serienrolle als Assistenzärztin Dr. Dorothee Bender zu sehen.

In der ZDF-Reihe Das Traumschiff (2018) spielte Honert in der Hawaii-Episode die Controllerin der Reederei, Katja Cranz.[5] Im Auftaktfilm der ZDF-„Herzkino“-Fernsehreihe der Saison 2019/20 übernahm Honert in der Rosamunde Pilcher-Verfilmung Pralinen zum Frühstück (Erstausstrahlung: September 2019) die weibliche Hauptrolle der Fernsehjournalistin und Moderatorin Annabelle Rosewood.[6][7]

Hedi Honert ist die Tochter von Hans-Werner Honert. Ihr Bruder ist der Drehbuchautor Max Honert. Honert ist Mitglied im Bundesverband Schauspiel (BFFS).[2] Sie lebt in Berlin-Prenzlauer Berg.[1][8]

FilmografieBearbeiten

WeblinksBearbeiten

  Commons: Hedi Honert – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. a b c Hedi Honert bei schauspielervideos.de. Vita und Profil. Abgerufen am 3. Januar 2018.
  2. a b Hedi Honert. Vita und Profil bei CASTFORWARD. Abgerufen am 3. Januar 2018.
  3. ABSOLVENTEN. Offizielle Internetpräsenz der Fritz-Kirchhoff-Schule. Abgerufen am 12. Juni 2016.
  4. Hedi Honert als Kim Parker (Memento vom 10. November 2016 im Internet Archive). Rollenprofil. Das Erste. Abgerufen am 12. Juni 2016.
  5. ZDF-"Traumschiff" nimmt Kurs auf Hawaii und Japan: Zwei neue Folgen "Kreuzfahrt ins Glück". Pressemitteilung des ZDF. Presseportal.de vom 21. Dezember 2018.
  6. Rosamunde Pilcher: Pralinen zum Frühstück. Pressemappe. Abgerufen am 1. September 2019.
  7. Reihe „Rosamunde Pilcher – Pralinen zum Frühstück“. Fernsehkritik bei tittelbach.tv. Abgerufen am 1. September 2019.
  8. Berlinerin Hedi Honert: „Rosamunde Pilcher“-Star wurde im Netz gemobbt. In: B.Z. vom 31. August 2019. Abgerufen am 1. September 2019.