Hausjärvi

Gemeinde in Finnland

Hausjärvi [ˈhɑu̯sjærvi] ist eine Gemeinde im Süden Finnlands mit 8417 Einwohnern (Stand 31. Dezember 2018). Sie liegt in der Landschaft Kanta-Häme 20 km östlich der Stadt Riihimäki und 25 km nördlich von Hyvinkää. Die Entfernung zur Hauptstadt Helsinki beträgt 85 km. Hausjärvi hat drei Siedlungszentren: Oitti, der Verwaltungssitz der Gemeinde hat rund 2416 Einwohner (Ende 2005), Ryttylä 1842 und Hikiä 1135.

Hausjärven kunta
Wappen Karte
Wappen von Hausjärvi Lage von Hausjärvi in Finnland
Basisdaten
Staat: FinnlandFinnland Finnland
Landschaft: Kanta-Häme
Verwaltungsgemeinschaft: Riihimäki
Geographische Lage 60° 47′ N, 24° 56′ OKoordinaten: 60° 47′ N, 24° 56′ O
Fläche: 398,82 km²[1]
davon Landfläche: 389,84 km²
davon Binnengewässerfläche: 8,98 km²
Einwohner: 8.417 (31. Dez. 2018)[2]
Bevölkerungsdichte: 21,6 Ew./km²
Gemeindenummer: 086
Postleitzahlen: 12100 - 12350[3]
Sprache(n): Finnisch
Website: hausjarvi.fi

Hausjärvi wurde 1611 aus dem Kirchspiel Janakkala zu einer eigenen Kapellengemeinde losgelöst. 1856 wurde im Dorf Erkylä in Hausjärvi die erste öffentliche Schule Finnlands eröffnet. Seit 1868 existiert die politische Gemeinde Hausjärvi. Zum historischen Gemeindegebiet von Hausjärvi gehörten bis 1918 ein Teil von Hyvinkää und bis 1922 das heutige Stadtgebiet von Riihimäki.

Sehenswürdigkeiten in Hausjärvi sind die Holzkirche aus dem Jahr 1789 und das in einem 1853 erbauten Getreidespeicher untergebrachte Heimatmuseum.

Söhne und TöchterBearbeiten

WeblinksBearbeiten

Commons: Hausjärvi – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

QuellenBearbeiten

  1. Maanmittauslaitos (finnisches Vermessungsamt): Suomen pinta-alat kunnittain 1. 1. 2010. (PDF; 199 kB)
  2. Statistisches Amt Finnland: Tabelle 11ra -- Key figures on population by region, 1990-2018
  3. Geopostcodes - Hausjärvi