Hauptmenü öffnen
Dieser Artikel oder nachfolgende Abschnitt ist nicht hinreichend mit Belegen (beispielsweise Einzelnachweisen) ausgestattet. Angaben ohne ausreichenden Beleg könnten demnächst entfernt werden. Bitte hilf Wikipedia, indem du die Angaben recherchierst und gute Belege einfügst.

Hapoel Hadera ist ein israelischer Fußballverein aus Chadera, der gegenwärtig in der Ligat ha’Al spielt, der höchsten Spielklasse im israelischen Fußball. Seine Heimspiele absolviert der Verein derzeit im Netanja-Stadion.

Hapoel Hadera
Vorlage:Infobox Fußballklub/Wartung/Kein Bild
Basisdaten
Name Hapoel Hadera
Sitz Chadera
Gründung 1930
Präsident Oren Golan
Erste Mannschaft
Cheftrainer Niso Avitan
Spielstätte Afula Illit, Chadera
Plätze 5000
Liga Ligat ha'Al
2018/2019 6. Platz
Heim
Auswärts

GeschichteBearbeiten

 
Das Heimstadion von Hadera

In Chadera wird seit 1930 Vereinsfußball praktiziert. Die dortigen Clubs spielten über Jahrzehnte von der 2. und 3. Liga bis in tieferen Spielklassen. Im Jahr 2006 fusionierten alle Fußballvereine aus Chadera zum heutigen Verein namens Hapoel Hadera. Bereits in der folgendes Saison gelang dem neuen Club der Meisterschaftssieg und der Aufstieg in die Liga Alef, der dritthöchsten Spielklasse in Israel.

In der Saison 2009/10 spielte Hapoel Hadera als fast konstanter Tabellenführer lange um den Aufstieg in die Liga Leumit mit, scheitere jedoch zu Saisonende mit dem abrutschen auf den 3. Platz. Zwischen 2011 und 2016 befand sich der Verein hauptsächlich im Mittelfeld. 2017 wurde man schließlich Meister und wurde in die 2. Liga befördert. Die Saison darauf beendete man als Vizemeister, womit Hapoel Hadera mit dem Durchmarsch aus der 3. Liga die Erstklassigkeit gelang. 2019 kam man bis ins Halbfinale des israelischen Pokals. .

Aktueller KaderBearbeiten

Aktueller Kader: 31. Januar 2019

Nr. Position Name
1 Israel  TW Adi Tabachnik
2 Israel  AB Yonatan Levi
5 Israel  AB Yarin Peretz
6 Israel  AB Wesam Rabah
7 Israel  MF Eliel Peretz
8 Israel  MF Yonatan Elias
10 Israel  ST Assi Guma
14 Israel  ST Oz Peretz
15 Israel  MF Menashe Zalka
16 Israel  ST Dovev Gabay
17 Israel  AB Yakov Ababa
18 Israel  MF Salim Amash
19 Israel  AB Elias Zana
Nr. Position Name
21 Israel  MF Amit Cohen
22 Israel  TW Haviv Ohayon
24 Israel  AB Yahav Gurfinkel
26 Vereinigte Staaten  MF George Fochive
27 Israel  AB Dia Lababidi
33 Nigeria  TW Austin Ejide
44 Spanien  AB David Mateos
77 Israel  AB Maksim Grechkin
98 Israel  TW Omer Hanin
99 Brasilien  ST Lúcio
Israel  MF Eden Karzaev
Israel  ST Eylon Almog
England  ST Nathan Oduwa