Hans Wagner (Historiker)

österreichischer Historiker

Hans Wagner (* 1921 in Graz; † 1990) war ein österreichischer Historiker.

LebenBearbeiten

Er studierte in München und Wien Germanistik, Anglistik und Geschichte. In Wien besuchte er den 44. Ausbildungskurs am Institut für Österreichische Geschichtsforschung. Nach einer mehrjährigen Tätigkeit für die burgenländische Landesregierung (Urkundenbuch des Burgenlandes) trat Wagner 1953 ins Österreichisches Staatsarchiv ein. Bei Alphons Lhotsky habilitierte er sich 1961 an der philosophischen Fakultät der Universität Wien. Ab 1966 lehrte er als Professor für Österreichische Geschichte an der Universität Salzburg.

Schriften (Auswahl)Bearbeiten

LiteraturBearbeiten