Herders Theologischer Kommentar zum Alten Testament

(Weitergeleitet von HThKAT)

Herders Theologischer Kommentar zum Alten Testament (Abkürzung: HThKAT) ist ein im Verlag Herder ab 1999 erschienenes Kommentarwerk zum Tanach und den deuterokanonischen Schriften, an dem jüdische, katholische und evangelische Exegeten beteiligt sind.

ProfilBearbeiten

Die von Erich Zenger († 2010), Ulrich Berges, Christoph Dohmen und Ludger Schwienhorst-Schönberger herausgegebene Reihe hat fachwissenschaftlichen Standard, begrenzt aber die Diskussion von Spezialproblemen und ist am Endtext orientiert. Der Endtext des Tanach (und nicht dessen von der historisch-kritischen Exegese rekonstruierte Vorstufen) hat im Judentum kanonische Bedeutung erlangt, was die Bände dieser Reihe für das jüdisch-christliche Gespräch fruchtbar zu machen suchen. Das Kommentarwerk respektiert also den Tanach als Heilige Schrift Israels und stellt sich zugleich der Aufgabe, dass das Alte Testament (ebenfalls: der Endtext) im Christentum auf das Neue Testament hin gelesen wird.

Bis 2019 erschienene BändeBearbeiten

Folgende Bände sind bereits erschienen (hier aufgeführt in der Reihenfolge des Kanons der römisch-katholischen Kirche), auf eine Durchnummerierung der Bände wird verzichtet:

ISBN Autor Titel Erscheinungsjahr
978-3-451-26801-4 Georg Fischer Genesis 1–11 2018
978-3-451-26803-8 Jürgen Ebach Genesis 37–50 2007
978-3-451-26804-5 Christoph Dohmen Exodus 1–18 2015
978-3-451-26805-2 Christoph Dohmen Exodus 19–40 2004
978-3-451-26806-9 Thomas Hieke Levitikus 1–15 2014
978-3-451-26807-6 Thomas Hieke Levitikus 16–27 2014
978-3-451-26808-3 Eckart Otto Deuteronomium 1,1–4,43 2012
978-3-451-34145-8 Eckart Otto Deuteronomium 4,44–11,32 2012
978-3-451-25077-4 Eckart Otto Deuteronomium 12,1–23,15 2016
978-3-451-25078-1 Eckart Otto Deuteronomium 23,16–34,12 2017
978-3-451-26810-6 Walter Groß Richter 2009
978-3-451-26811-3 Irmtraud Fischer Rut 2001
978-3-451-26814-4 Ernst Axel Knauf 1 Könige 1–14 2016
978-3-451-26815-1 Ernst Axel Knauf 1 Könige 15–22 2019
978-3-451-26816-8 Sara Japhet 1 Chronik 2002
978-3-451-26817-5 Sara Japhet 2 Chronik 2003
978-3-451-26817-5 Helen Schüngel-Straumann Tobit 2000
978-3-451-26820-5 Helmut Engel, Barbara Schmitz Judit 2014
978-3-451-26822-9 Michael Tilly 1 Makkabäer 2015
978-3-451-26826-7 Frank-Lothar Hossfeld, Erich Zenger Psalmen 51–100 2000
978-3-451-26827-4 Frank-Lothar Hossfeld, Erich Zenger Psalmen 101–150 2008
978-3-451-26829-8 Ludger Schwienhorst-Schönberger Kohelet 2004
978-3-451-26830-4 Yair Zakovich Hoheslied 2004
978-3-451-26832-8 Johannes Marböck Jesus Sirach 1–23 2010
978-3-451-26834-2 Willem A. M. Beuken Jesaja 1–12 2003
978-3-451-26835-9 Willem A. M. Beuken Jesaja 13–27 2007
978-3-451-30133-9 Willem A. M. Beuken Jesaja 28–39 2010
978-3-451-26836-6 Ulrich Berges Jesaja 40–48 2008
978-3-451-26837-3 Ulrich Berges Jesaja 49–54 2015
978-3-451-26838-0 Georg Fischer Jeremia 1–25 2005
978-3-451-26839-7 Georg Fischer Jeremia 26–52 2005
978-3-451-26840-3 Ulrich Berges Klagelieder 2002
978-3-451-26842-7 Moshe Greenberg Ezechiel 1–20 2001
978-3-451-26843-4 Moshe Greenberg Ezechiel 21–37 2005
978-3-451-26848-9 Peter Weimar Jona 2017
978-3-451-26849-6 Rainer Kessler Micha 1999
978-3-451-26850-2 Heinz-Josef Fabry Nahum 2006
978-3-451-26169-5 Heinz-Josef Fabry Habakuk / Obadja 2018
978-3-451-26851-9 Hubert Irsigler Zefanja 2002
978-3-451-26852-6 Martin Leuenberger Haggai 2015
978-3-451-31308-0 Rüdiger Lux Sacharja 1–8 2019
978-3-451-26854-0 Rainer Kessler Maleachi 2011


WeblinksBearbeiten