Hauptmenü öffnen

Gremsheim ist ein Stadtteil des niedersächsischen Bad Gandersheim im Landkreis Northeim.

Gremsheim
Koordinaten: 51° 54′ 30″ N, 10° 3′ 21″ O
Höhe: 180 m
Einwohner: 206 (Apr. 2010)
Eingemeindung: 1. März 1974
Postleitzahl: 37581
Vorwahl: 05382
Gremsheim (Niedersachsen)
Gremsheim

Lage von Gremsheim in Niedersachsen

Inhaltsverzeichnis

GeographieBearbeiten

Gremsheim liegt circa sieben Kilometer von der Stadtmitte Bad Gandersheim und in der Heberbörde am Hang des Hebers.

GeschichteBearbeiten

Der Ort wurde im Jahr 1007 erstmals urkundlich erwähnt.[1]

Am 1. März 1974 wurde Gremsheim in die Stadt Bad Gandersheim eingegliedert.[2]

Kopfbuche bei GremsheimBearbeiten

Die Kopfbuche bei Gremsheim ist die größte existierende Süntelbuche. Die Baumhöhe liegt bei 14 m, der Kronendurchmesser ist 24 m und der Stammumfang sechs Meter. Sie steht zwei Kilometer von der Ortsanlage entfernt.

PolitikBearbeiten

Ortsvorsteherin ist Helga Mackensen.

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. Gremsheim. Stadt Bad Gandersheim, abgerufen am 9. April 2017.
  2. Statistisches Bundesamt (Hrsg.): Historisches Gemeindeverzeichnis für die Bundesrepublik Deutschland. Namens-, Grenz- und Schlüsselnummernänderungen bei Gemeinden, Kreisen und Regierungsbezirken vom 27. 5. 1970 bis 31. 12. 1982. W. Kohlhammer GmbH, Stuttgart u. a. 1983, ISBN 3-17-003263-1, S. 269.