Hauptmenü öffnen


Die Graubünden-Route ist die nationale Fahrradroute 6 in der Schweiz. Es ist die einzige der neun Routen, die mehrgliedrig ist. Die Route ist wie die anderen nationalen Fahrradrouten in der Schweiz mit roten Hinweisschildern gekennzeichnet.

Veloroute 6 – Graubünden-Route
Gesamtlänge 152 km (Hauptroute)[1]
Lage Flag of Switzerland.svg Schweiz
Karte
Bilddatei, aus der der Verlauf der Route hervorgeht
Graubünden-Route mit den Ästen
Startpunkt Chur
46° 50′ 53,8″ N, 9° 31′ 56″ O
Zielpunkt Bellinzona
46° 11′ 30,5″ N, 9° 1′ 24,3″ O
Bodenbelag Naturbelag: 55 km (Hauptroute)[1]
Höhendifferenz Aufstiege 2900 m, Abstiege 2500 m (Hauptroute)[1]
Webadresse Graubünden-Route

TeilstreckenBearbeiten

  • Chur-Bellinzona
Dieser Abschnitt ist 130 km lang. Er verläuft von Chur über Thusis nach Bellinzona. Der Höhenunterschied beträgt 1650 m (mit Veloverlad 250 m), in Gegenrichtung 2100 m (270 m).
  • Chur-Martina
Dieser Abschnitt ist 152 km lang. Er verläuft von Chur über Thusis und St. Moritz nach Martina an der österreichischen Grenze. Der Höhenunterschied beträgt 2560 m (310 m), in Gegenrichtung 2140 m (680 m).
  • St. Moritz-Martina
Dieser Abschnitt hat eine Höhendifferenz von 930 m (480 m), in Gegenrichtung 1390 m (670 m).

VeloverladBearbeiten

Durch einen sogenannten Veloverlad können Höhenmeter eingespart werden. Bei Benutzung der vorgeschlagenen Veloverlade ergeben sich wesentlich geringere Steigungen, die zu bewältigen sind (siehe Höhenangaben in Klammern).

Siehe auchBearbeiten

WeblinksBearbeiten

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. a b c Graubünden-Route, auf www.schweizmobil.ch, abgerufen am 07.03.2018