Hauptmenü öffnen

Gisela Haller (* 1936) ist eine deutsche Filmeditorin.

Haller wuchs in Berlin auf und absolvierte ihre Ausbildung bei Mosaik-Film und der Berliner Synchron. Sie begann 1959 als Schnittassistentin, zu jener Zeit lernte sie auch ihren späteren Ehemann, den Filmeditor Hermann Haller kennen. 1967 debütierte sie selbst als Editorin bei Herrliche Zeiten im Spessart. Sie war überwiegend im Unterhaltungsfilm tätig, beispielsweise der Jerry Cotton-Filmreihe der 1960er Jahre oder Die Lümmel von der ersten Bank. Ihr Schaffen umfasst mehr als 50 Film- und Fernsehproduktionen. Ihren letzten Film Heute heiratet mein Mann schnitt sie im Jahr 2006.

2011 wurde Gisela Haller vom Forum für Filmschnitt und Montagekunst Filmplus mit dem Geißendörfer Ehrenpreis Schnitt ausgezeichnet[1].

Gisela Haller lebt in München.

Filmografie (Auswahl)Bearbeiten

WeblinksBearbeiten

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. Gisela Haller: Mit Gespür fürs emotionale Moment (Memento des Originals vom 6. Oktober 2014 im Internet Archive)   Info: Der Archivlink wurde automatisch eingesetzt und noch nicht geprüft. Bitte prüfe Original- und Archivlink gemäß Anleitung und entferne dann diesen Hinweis.@1@2Vorlage:Webachiv/IABot/www.kameramann.de in Film & TV Kameramann vom 6. November 2011