Giacomo Puosi

italienischer Sprinter
Giacomo Puosi, 1972

Giacomo Puosi (* 30. März 1946 in Viareggio) ist ein ehemaliger italienischer Sprinter.

In der 4-mal-100-Meter-Staffel wurde er bei den Olympischen Spielen 1968 in Mexiko-Stadt Siebter und bei den Leichtathletik-Europameisterschaften 1969 in Athen Fünfter.

1971 gewann er bei den EM in Helsinki Bronze in der 4-mal-100-Meter-Staffel und schied über 400 m im Vorlauf aus. Bei den Mittelmeerspielen gewann er über 400 m Silber.

Bei den Olympischen Spielen 1972 in München schied er in der ersten Runde der 4-mal-100-Meter-Staffel aus.

1970 wurde er Italienischer Meister über 200 m.

Persönliche BestzeitenBearbeiten

  • 200 m: 20,7 s, 28. September 1968, Mexiko-Stadt
  • 400 m: 46,5 s, 8. Juli 1971, Rom

WeblinksBearbeiten