Ghaziabad

Stadt in Indien

Ghaziabad (Hindi: ग़ाज़ियाबाद, Urdu: غازی آباد; Ġāziyābād [ɣaːzɪjaːˈbaːd̪]) ist eine Stadt im Bundesstaat Uttar Pradesh in Nord-Indien mit etwa 1,6 Millionen Einwohnern (Volkszählung 2011).

Ghaziabad
ग़ाज़ियाबाद
Ghaziabad (Indien)
Staat: Indien Indien
Bundesstaat: Uttar Pradesh
Distrikt: Ghaziabad
Lage: 28° 40′ N, 77° 27′ OKoordinaten: 28° 40′ N, 77° 27′ O
Höhe: 204 m
Fläche: 210 km²
Einwohner:
– Agglomeration:
1.648.643 (2011)[1]
2.358.525 (2011)[2]
Bevölkerungsdichte: 7851 Ew./km²
Website: www.nagarnigamghaziabad.in

LageBearbeiten

Sie ist eine Satellitenstadt von Delhi und liegt knapp 30 Kilometer östlich des Stadtzentrums von Delhi am Gangeskanal.

KlimaBearbeiten

Die Klimakrise hat in weiten Teilen Indiens zu einer drastischen Verknappung des Trinkwassers geführt. Die ist in besonderem Maße in Ghaziabad spürbar. So gehört die Stadt zu jenen 21 bedeutenden indischen Städten, deren Grundwasserreserven nach Berechnungen der Regierungsagentur NITI Aayog im Jahr 2020 vollständig aufgezehrt sein werden.[3]

PolitikBearbeiten

Sie ist Verwaltungssitz des gleichnamigen Distrikts.

WirtschaftBearbeiten

Die Industrie der Stadt besteht zum Großteil aus metallverarbeitender und Elektroindustrie.

GeschichteBearbeiten

Die Stadt wurde im Jahr 1740 durch Ghaziuddin, einen Minister des Großmoguls Muhammad Shah gegründet und trug zunächst den Namen Ghaziuddin Nagar („Stadt des Ghaziuddin“). Zur Zeit Britisch-Indiens, wurde anlässlich der Einrichtung einer Eisenbahnverbindung 1864 der Name zu „Ghaziabad“ verkürzt.[4] Die Stadt erlangte am 31. August 1994 den Status einer Municipal Corporation (Nagar Nigam).[5] Das Stadtgebiet erstreckt sich über eine Fläche von 210 km². Sie ist in 5 Verwaltungszonen (City, Kavi Nagar, Vijay Nagar, Mohan Nagar und Vasundhara) sowie in 70 Wards gegliedert.[5] Das Flüsschen Hindon teilt das Stadtgebiet in zwei Teile – Cis-Hindon und Trans-Hindon.[5]

PersönlichkeitenBearbeiten

  • Donald Crowhurst (1932–1969), britischer Geschäftsmann und Amateursegler, geboren in Ghaziabad
  • Lara Dutta (* 1978), indische Filmschauspielerin und Model; geboren in Ghaziabad

WeblinksBearbeiten

Commons: Ghaziabad – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. www.census2011.co.in
  2. Census of India 2011: Provisional Population Totals. Urban Agglomerations/Cities having population 1 lakh and above. (PDF; 141 kB)
  3. Jessie Yeung, Swati Gupta, Michael Guy: India has just five years to solve its water crisis, experts fear. Otherwise hundreds of millions of lives will be in danger. In: CNN. 4. Juli 2019, abgerufen am 10. Juli 2019 (englisch).
  4. District Census HandBook - UTTAR PRADESH > Ghaziabad. Office of the Registrar General & Census Commissioner, Ministry of Home Affairs, Government of India, S. 9–10, archiviert vom Original am 25. Dezember 2021; abgerufen am 5. Mai 2022 (englisch).
  5. a b c www.nagarnigamghaziabad.in