Hauptmenü öffnen
Gert Dockx Straßenradsport
Gert Dockx (2015)
Gert Dockx (2015)
Zur Person
Geburtsdatum 4. Juli 1988
Nation BelgienBelgien Belgien
Disziplin Straße
Letzte Aktualisierung: 13. Dezember 2016

Gert Dockx (* 4. Juli 1988 in Turnhout) ist ein ehemaliger belgischer Radrennfahrer.

KarriereBearbeiten

Gert Dockx wurde 2006 in der Juniorenklasse Gesamtzweiter beim Giro della Toscana und beim Circuit de la Région Wallonne. Beim Grand Prix Général Patton gewann er die zweite Etappe und konnte so auch die Gesamtwertung für sich entscheiden. Im darauffolgenden Jahr gewann er die U23-Austragung des belgischen Klassikers Omloop Het Volk. 2008 gewann Dockx die dritte Etappe bei der Ronde de l'Isard d'Ariège. Ende 2008 fuhr er bei dem UCI ProTeam Columbia als Stagiaire. 2011 wechselte er zum Team Omega Pharma-Lotto. Nach der Teilung der Mannschaft unterschrieb er – wie viele andere Fahrer und Betreuer des Teams Omega Pharma-Lotto einen Vertrag beim Team Lotto-Belisol und gewann für diese Mannschaft 2013 zwei Etappen der La Tropicale Amissa Bongo. Während seiner Karriere beendete Dockx dreimal den Giro d’Italia und zweimal die Vuelta a España. Nach der Saison 2016 trat er vom aktiven Radsport zurück.[1]

ErfolgeBearbeiten

2007
2008
2013

Platzierungen bei den Grand ToursBearbeiten

Grand Tour 2009 2010 2011 2012 2013 2014 2015 2016
  Giro d’Italia 95 104 115
  Tour de France
  Vuelta a España 92 126

TeamsBearbeiten

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. Dockx tritt zurück, Lemarchand von Stölting zu Delko Marseille. radsport-news.com, 13. Dezember 2016, abgerufen am 13. Dezember 2016.

WeblinksBearbeiten

  Commons: Gert Dockx – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien