La Tropicale Amissa Bongo Ondimba

(Weitergeleitet von La Tropicale Amissa Bongo)

La Tropicale Amissa Bongo Ondimba ist ein Straßenradrennen in Gabun, das erstmals 2006 ausgetragen wurde. Das aus jeweils acht Teilstücken bestehende Etappenrennen ist Bestandteil der UCI Africa Tour, in der es in den ersten beiden Jahren in die UCI-Kategorie 2.2 eingestuft war und wurde 2008 in die höhere Kategorie 2.1 aufgenommen. Der Name der Veranstaltung soll an Albertine Amissa Bongo erinnern, die 1993 verstorbene Tochter des gabunischen Präsidenten Omar Bongo Ondimba. Im Jahre 2008 belief sich die Gesamtrenndistanz auf 594 Kilometer. Im Jahr 2015 dagegen schon auf 966 Kilometer. Rekordsieger ist der Franzose Anthony Charteau, der das Rennen in den Jahren 2010 bis 2012 dreimal gewinnen konnte.

SiegerBearbeiten

 JahrSiegerZweiterDritter
2006  Jussi Veikkanen  Frédéric Guesdon  Jewgeni Wladimirowitsch Sokolow
2007  Frédéric Guesdon  Pierre Rolland  Jussi Veikkanen
2008  Lilian Jégou  Yann Pivois  Rony Martias
2009  Matthieu Ladagnous  Filipe Cardoso  Pierre Rolland
2010  Anthony Charteau  Ian McLeod  Julien Loubet
2011  Anthony Charteau  Andy Cappelle  Adil Jelloul
2012  Anthony Charteau  Meron Russom  Adil Jelloul
2013  Yohann Gène  Soufiane Haddi  Gaëtan Bille
2014  Natnael Berhane  Luis León Sánchez  Egoitz García
2015  Rafaâ Chtioui  Giovanni Bernaudeau  Abdelkader Belmokhtar
2016  Adrien Petit  Andrea Palini  Anthony Delaplace
2017  Yohann Gène  Issak Tesfom Okubamariam  Nikodemus Holler
2018  Joseph Areruya  Nikodemus Holler  Damien Gaudin
2019  Niccolò Bonifazio[1]  Lorrenzo Manzin  André Greipel
2020  Jordan Levasseur  Natnael Tesfatsion  Emmanuel Morin

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. Cyclisme : l’italien Niccolo Bonifazio remporte la Tropicale Amissa Bongo. In: lalibreville.com, 27. Januar 2019.

WeblinksBearbeiten