Four Nations Chess League 1998/99

Spielzeit der höchsten britischen Schachliga

Die Saison 1998/99 war die sechste Spielzeit der Four Nations Chess League (4NCL).

Slough und Wood Green lieferten sich ein Kopf-an-Kopf-Rennen um den Titel, und dank des Sieges im direkten Vergleich hatte Slough einen Punkt Vorsprung. Der Titelverteidiger, der sich von Midland Monarchs in Bigwood umbenannt hatte, musste sich mit dem dritten Platz begnügen. Aus der Division 2 waren Home House, die zweite Mannschaft des Barbican Chess Club und Wessex aufgestiegen, die alle drei direkt wieder abstiegen.

Zu den Mannschaftskadern siehe Mannschaftskader der Four Nations Chess League 1998/99.

Termine und SpielorteBearbeiten

Die Wettkämpfe fanden statt am 24. und 25. Oktober, 21. und 22. November 1998, 23. und 24. Januar, 20. und 21. März sowie 1., 2. und 3. Mai 1999. Die ersten beiden Runden wurden in Warwick gespielt, alle folgenden in Birmingham.

AbschlusstabelleBearbeiten

Pl. Verein Sp G U V MP Brett-P.
01. Slough 11 9 1 1 19:3 63,0:25,0
02. Wood Green 11 8 2 1 18:4 57,0:31,0
03. Bigwood (M) 11 6 2 3 14:8 51,0:37,0
04. Invicta Knights Maidstone 11 5 3 3 13:9 43,0:45,0
05. North West Eagles 11 6 0 5 12:10 42,5:45,5
06. Barbican Chess Club I. Mannschaft 11 5 1 5 11:11 41,0:47,0
07. Richmond 11 4 2 5 10:12 38,5:49,5
08. British Chess Magazine 11 4 1 6 9:13 45,5:42,5
09. Bristol 11 2 4 5 8:14 38,0:50,0
10. Home House (N) 11 3 1 7 7:15 37,0:51,0
11. Barbican Chess Club II. Mannschaft (N) 11 3 1 7 7:15 36,5:51,5
12. Wessex (N) 11 1 2 8 4:18 35,0:53,0

EntscheidungenBearbeiten

Britischer Meister: Slough
Absteiger in die Division 2: Home House, Barbican Chess Club II. Mannschaft, Wessex
(M) Meister der letzten Saison
(N) Aufsteiger der letzten Saison

KreuztabelleBearbeiten

Ergebnisse 01. 02. 03. 04. 05. 06. 07. 08. 09. 10. 11. 12.
01. Slough 8 7 4 7 5
02. Wood Green 6 6 7 4 4
03. Bigwood 4 2 5 5 4 6 7
04. Invicta Knights Maidstone 2 4 3 4 4
05. North West Eagles 0 6 ½ 5 7
06. Barbican Chess Club I. Mannschaft 2 3 5 4 5
07. Richmond 1 1 4 5 4 5
08. British Chess Magazine 4 3 3 5 7 3
09. Bristol 1 4 4 3 4 3 2 6 4
10. Home House 4 1 1 6 6
11. Barbican Chess Club II. Mannschaft 2 4 3 3 5 2
12. Wessex 3 4 1 4 2

Die MeistermannschaftBearbeiten

1. Slough Chess Club
 

Michail Gurewitsch, Mark Hebden, Tony Miles, Bogdan Lalić, Kevin Spraggett, Anthony Kosten, Peter Wells, Matthew Turner, Aaron Summerscale, Colin McNab, Luc Winants, Geoffrey Lawton, Susan Lalić, Andrew Smith, Alex Tucker, Jovanka Houska.

WeblinksBearbeiten