Hauptmenü öffnen

Flughafen Perth (Western Australia)

Flughafen in Australien

Der Flughafen Perth (englisch Perth International Airport, PER) ist ein internationaler Verkehrsflughafen der Stadt Perth in Australien. Er liegt südöstlich des Stadtteiles Guildford und ist der größte Flughafen in Western Australia. Für internationale Maßstäbe ist der Flughafen nur mittelgroß, spielt aber dank seiner Position eine strategisch wichtige Funktion als Drehkreuz für viele Ziele in Australien, Asien, Afrika und im Pazifik. Er ist außerdem Heimatflughafen der Regionalfluggesellschaft Skippers Aviation.

Perth Airport
Flughafen Perth Logo.svg
Entry signage per.JPG
Kenndaten
ICAO-Code YPPH
IATA-Code PER
Koordinaten

31° 56′ 25″ S, 115° 58′ 1″ OKoordinaten: 31° 56′ 25″ S, 115° 58′ 1″ O

20 m (66 ft) über MSL
Verkehrsanbindung
Entfernung vom Stadtzentrum 15 km südöstlich von Perth
Straße S4 S7 N94 R1
Nahverkehr Bus
Basisdaten
Eröffnung 1943[1]
Betreiber Westralia Airports
Fläche 2.105[1] ha
Terminals 4 und GAT[2]
Passagiere 16.621.771[3] (2016/17)
Flug-
bewegungen
158.670[3] (2018)
Start- und Landebahnen
03/21 3444 m × 45 m Asphalt
06/24 2163 m × 45 m Asphalt

Inhaltsverzeichnis

ÜberblickBearbeiten

Der Flugplatz wurde 1944 als Guildford Aerodrome gegründet. 1952 wurde er umbenannt in Perth International Airport.

Es gibt insgesamt vier Terminals und ein kleines Terminal für die Allgemeine Luftfahrt. Auf der westlichen Seite (zwölf Kilometer vom Stadtzentrum entfernt) befinden sich die beiden nationalen Terminals T3 (regionale Gesellschaften) und T4 (Qantas), auf der östlichen (17 Kilometer) das internationale T1 sowie das neu gebaute nationale Terminal T2 (Virgin Australia).

Nur die zwei nationalen Terminals im Westen des Flughafengeländes sind direkt von der Stadt mit öffentlichen Bussen erreichbar. Zwischen den westlichen Terminals und denen im Osten gibt es einen Shuttlebus. Der Flughafen ist mit dem Auto über Great Eastern Highway und Tonkin Highway (für T3 und T4) bzw. Tonkin Highway und Abernethy Road (für T1 und T2) erreichbar.

Fluggesellschaften & ZieleBearbeiten

Mehrere Fluggesellschaften, darunter Qantas, Emirates, Singapore Airlines, Thai Airways und Air Asia bieten internationale Destinationen wie Johannesburg, Mauritius, Dubai, Bangkok, Hongkong, Tokio und Auckland (Neuseeland) mit Direktverbindungen an.

Im Codesharing bieten auch Fluggesellschaften, wie Air France, British Airways, Air Canada, Lufthansa, Virgin Atlantic und United Airlines ihre Dienste an.

National wird Perth unter anderem durch Qantas, Air Australia und Virgin Australia mit Sydney, Melbourne, Brisbane, Canberra und weiteren Städten und Regionen des Landes verbunden. Skippers Aviation bietet mehrere Strecken zu kleineren Orten in Western Australia an.

Qantas Airways nimmt seit 25. März 2018 erstmals regelmäßige Nonstopflüge zwischen Europa und Australien auf. Die Verbindung QF9 mit einer Boeing 787-9 verbindet den Flughafen Perth und den Flughafen London Heathrow. In 17 Stunden Flugzeit wird eine Flugstrecke von 14.498 Kilometer zurückgelegt.[4]

FlugplatzmerkmaleBearbeiten

Der Flughafen verfügt über verschiedene Navigationshilfen.[5] Beide Start- und Landebahnen verfügen über ein Instrumentenlandesystem (ILS). Für die Navigation am Flughafen stehen ein ungerichtetes Funkfeuer (NDB) sowie ein Drehfunkfeuer (VOR) mit Distance Measuring Equipment (DME) zur Verfügung.

Die Ortsmissweisung betrug im Mai 2006 1° West.

ZwischenfälleBearbeiten

  • Am 19. April 1945 flog eine Douglas DC-3 (R4D-5) der US Navy (Kennzeichen Bu 39067) drei Minuten nach dem Start bei Nebel in einen Hügel nahe dem Flughafen. Dabei kamen alle 13 Insassen ums Leben.[6]
  • Am 26. Juni 1950 kollidierte eine Douglas DC-4 der Australian National Airways (VH-ANA) nach mehrfachem Triebwerksausfall 56 km östlich vom Startflughafen Perth mit einer Hügelkette und wurde zerstört. Alle 29 Menschen an Bord kamen ums Leben.[7]

WeblinksBearbeiten

  Commons: Flughafen Perth (Western Australia) – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. a b History. PerthAirport.com.au, abgerufen am 8. Januar 2018 (englisch).
  2. Terminal Map. PerthAirport.com.au, abgerufen am 8. Januar 2018 (englisch).
  3. a b Airport statistics. PerthAirport.com.au, abgerufen am 8. Januar 2018 (englisch).
  4. Daniel Tautz: Qantas Airways: Erster Direktflug von Australien nach Europa. In: Zeit Online. 25. März 2018, abgerufen am 25. März 2018.
  5. Flughafendaten auf World Aero Data (englisch, Stand 2006)
  6. Unfallbericht DC-3 Bu 39067, Aviation Safety Network (englisch), abgerufen am 1. Dezember 2017.
  7. Unfallbericht DC-4 VH-ANA, Aviation Safety Network (englisch), abgerufen am 23. November 2017.