Hauptmenü öffnen

Filippo Perucchini

italienischer Fußballspieler

Filippo Perucchini (* 6. Oktober 1991 in Bergamo) ist ein italienischer Fußballtorwart. Er absolvierte mehr als 100 Spiele für die US Lecce und steht seit der Saison 2018/19 beim italienischen Erstligisten FC Empoli unter Vertrag.

Filippo Perucchini
Personalia
Geburtstag 6. Oktober 1991
Geburtsort BergamoItalien
Größe 191 cm
Position Tor
Junioren
Jahre Station
UC AlbinoLeffe
2002–2010 AC Mailand
Herren
Jahre Station Spiele (Tore)1
2008–2013 AC Mailand 0 (0)
2010–2011 → Alma Juventus Fano 1906 (Leihe) 22 (0)
2011–2012 → Calcio Lecco (Leihe) 2 (0)
2012 → Calcio Chieti (Leihe) 1 (0)
2012–2013 → Como 1907 (Leihe) 19 (0)
2013–2016 US Lecce 51 (0)
2014–2015 → Varese Calcio SSD (Leihe) 15 (0)
2016–2018 FC Bologna 0 (0)
2016–2017 → Benevento Calcio (Leihe) 0 (0)
2017–2018 → US Lecce (Leihe) 50 (0)
2018–2019 Ascoli Calcio 13 (0)
2019– FC Empoli 0 (0)
Nationalmannschaft
Jahre Auswahl Spiele (Tore)
2007–2008 Italien U-17 7 (0)
1 Angegeben sind nur Ligaspiele.
Stand: 16. Februar 2019

Inhaltsverzeichnis

KarriereBearbeiten

VereinBearbeiten

Perucchini wurde im oberitalienischen Bergamo geboren und begann beim lokalen Klub AlbinoLeffe mit dem Fußballspielen. Als Elfjähriger ging er zum AC Mailand, wo er acht Jahre ausgebildet wurde.[1] Mit der U17 des Vereins wurde er 2007 Jugendmeister, mit der U-20 im Jahr 2010 italienischer Juniorenpokalsieger. Ab der Saison 2008/09 wurde er sporadisch in den Kader der Profis berufen und gehörte diesem ab 2010 dauerhaft an.

Bis zu seinem Wechsel zum Zweitligisten US Lecce zur Spielzeit 2013/14 ohne einen Profieinsatz für die Rossoneri wurde der Torwart an verschiedene unterklassige Vereine verliehen.[2] Mit Lecce absolvierte er 51 seiner 101 Spiele für den Verein in der drittklassigen Serie C.

Zur Saison 2016/17 verpflichtete ihn der Erstligist FC Bologna, für den er allerdings auch nie spielte, er wurde lediglich zweimal verliehen, auch an seinen Ex-Klub Lecce.[3]

Zweitligist Ascoli Calcio nahm Perucchini dann im Sommer 2018 als zweiten Torhüter unter Vertrag.[4]

NationalmannschaftBearbeiten

Perucchini absolvierte sieben Partien im Tor der italienischen U-17-Junioren.

TriviaBearbeiten

Filippo Perucchini erlangte weltweite Berühmtheit durch ein viral gegangenes Video einer Spielszene. Am 27. Dezember 2018 spielte er mit seinem Klub Ascoli Calcio beim Tabellenführer der Serie B, der US Palermo. Nach dem Rückpass eines Mannschaftskollegen wollte Perucchini einem herannahenden Angreifer Palermos ausweichen und dribbelte dabei mit dem Ball am Fuß ins eigene Tor. Das Spiel endete mit 3:0 für Palermo.[5]

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. Esordienti Regionali 2003/2004, acmilan.com, abgerufen am 29. Dezember 2018 (italienisch)
  2. ESCLUSIVA MN - Milan, è fatta per Perucchini al Lecce: firma e dettagli, milannews.it, abgerufen am 29. Dezember 2018 (italienisch)
  3. Ultimi trasferimenti estate, legaseriea.it, abgerufen am 29. Dezember 2018 (italienisch)
  4. Perucchini all’Ascoli, bolognafc.it, abgerufen am 29. Dezember 2018 (italienisch)
  5. Incredibile! Zweitliga-Torwart schießt Eigentor des Jahres, abendblatt.de, abgerufen am 29. Dezember 2018