Ferdinand Martini (Schauspieler)

deutscher Schauspieler

Ferdinand Martini (* 1. September 1870 in München; † 23. Dezember 1930 in Berlin) war ein deutscher Schauspieler.

Ferdinand Martini

LebenBearbeiten

Martini trat sein erstes Engagement 1890 in Reichenhall an. Im Verlaufe seiner Theaterkarriere stand er unter anderem in Bremen, Prag, Nürnberg, Wien und München auf der Bühne. Besonders erfolgreich war er in Stücken von Ludwig Anzengruber und Ferdinand Raimund.

Nach dem Ersten Weltkrieg wurde Martini ein vielbeschäftigter Stummfilmschauspieler, der als Nebendarsteller in zahlreichen Filmen mitwirkte. Er starb während der Dreharbeiten zu seinem zweiten und letzten Tonfilm Ihre Hoheit befiehlt. Sein Sohn Otto Martini (1902–1979) wurde Kameramann. Dessen Sohn Ronald Martini (* 1928) stellte ebenfalls Dokumentar-, Forschungs- und Industriefilme her.

FilmografieBearbeiten

LiteraturBearbeiten

  • Kay Weniger: Das große Personenlexikon des Films. Die Schauspieler, Regisseure, Kameraleute, Produzenten, Komponisten, Drehbuchautoren, Filmarchitekten, Ausstatter, Kostümbildner, Cutter, Tontechniker, Maskenbildner und Special Effects Designer des 20. Jahrhunderts. Band 5: L – N. Rudolf Lettinger – Lloyd Nolan. Schwarzkopf & Schwarzkopf, Berlin 2001, ISBN 3-89602-340-3, S. 305 f.

WeblinksBearbeiten