Hauptmenü öffnen

Fabio dos Santos Barbosa

brasilianischer Fußballspieler

Fabio dos Santos Barbosa, kurz Fabio Santos (* 9. Oktober 1980 in Campina Grande) ist ein ehemaliger brasilianischer Fußballspieler.

Fabio Santos
Personalia
Name Fabio dos Santos Barbosa
Geburtstag 9. Oktober 1980
Geburtsort Campina GrandeBrasilien
Position Mittelfeld
Herren
Jahre Station Spiele (Tore)1
1999–2000 EC Santo André 6 (0)
2001 Rio Branco EC
2002–2003 AD São Caetano 53 (0)
2004 Nacional Funchal 6 (0)
2005–2006 Cruzeiro Belo Horizonte 33 (0)
2007–2009 Olympique Lyon 22 (1)
2008 → FC São Paulo (Leihe) 3 (0)
2009 Fluminense Rio de Janeiro 1 (0)
2010 Cruzeiro Belo Horizonte 2 (0)
1 Angegeben sind nur Ligaspiele.

KarriereBearbeiten

Santos' Profikarriere begann 1999 in seiner brasilianischen Heimat bei EC Santo André. Dort war er zwei Spielzeiten, ehe er erst für ein Jahr zu Rio Branco EC und anschließend zwei Jahre nach AD São Caetano wechselte. Zur Saison 2004/05 versuchte er das erste Mal den Schritt in eine europäische Liga und schloss sich dem portugiesischen Verein Nacional Funchal (Madeira) an. Doch bereits nach einem Jahr wechselte er wieder nach Brasilien und unterzeichnet bei Cruzeiro Belo Horizonte. Zur Winterpause der Saison 2006/07 entschied er sich das zweite Mal in Europa zu spielen und wechselte für 4,2 Millionen € zu Olympique Lyon nach Frankreich. Seine ersten Einsatz hatte er am 10. Februar 2007 im Ligaspielbetrieb gegen den FC Lorient. Im ersten Jahr dort gewann er die Meisterschaft und den Supercup. Doch auch der zweite Europaaufenthalt war aus Santos' Sicht nicht erfolgreich und so entschied sich sein Verein zu einem Ausleihgeschäft. In der Winterpause der Saison 2007/08 wurde er an den FC São Paulo verliehen. Im Sommer 2008 kehrte er wieder nach Lyon zurück. Zur Saison 2009/10 wechselte er ablösefrei zu Fluminense Rio de Janeiro. Nach nur einem Ligaspielen wechselte er zu Ligakonkurrent und Ex-Verein Cruzeiro Belo Horizonte. Dort absolvierte er nochmals zwei Spiele, bevor er im Mai 2010 seine aktive Karriere beendete.

ErfolgeBearbeiten

WeblinksBearbeiten