Hauptmenü öffnen
Dieser Artikel oder Abschnitt bedarf einer Überarbeitung. Näheres sollte auf der Diskussionsseite angegeben sein. Bitte hilf mit, ihn zu verbessern, und entferne anschließend diese Markierung.

Die Rüppurrer Fußballgesellschaft 04 e.V. ist ein Fußballverein aus dem Karlsruher Stadtteil Rüppurr. In der Saison 2017/18 spielt der Verein als SpG Alemannia/RFG 04 Rüppurr in der Kreisklasse A1.

SG Rüppurr
Vorlage:Infobox Fußballklub/Wartung/Kein Bild
Basisdaten
Name SG Rüppurr - Alemannia - DJK - FG e.V.
Sitz Karlsruhe, Baden-Württemberg
Gründung 2018
Website [1]
Erste Mannschaft
Spielstätte ?
Plätze n.b.
Heim
Auswärts

Inhaltsverzeichnis

GeschichteBearbeiten

Die Rüppurrer Fußballgesellschaft gründete sich 1904. Erstmals machte der Klub 1951 im höheren Amateurbereich auf sich aufmerksam, als er aus der 2. Amateurklasse in die Amateurliga Nordbaden aufstieg. Dort war der Neuling chancenlos und stieg gemeinsam mit Mitaufsteiger FV Weinheim und dem VfR Pforzheim als Tabellenschlusslicht direkt wieder ab.

Nachdem die Mannschaft Mitte der 1960er Jahre mehrfach nur knapp dem Abstieg aus der 2. Amateurliga Mittelbadens entgangen war, stieg sie 1967 als Tabellenletzte in die Fünftklassigkeit ab. Zur Spielzeit 1969/70 kehrte sie in die 2. Amateurliga zurück und verpasste als Tabellendritte hinter dem Vorjahresabsteiger VfB Knielingen und FC Germania Untergrombach den direkten Durchmarsch in die höchste Amateurspielklasse. Der Wiederaufstieg in die Amateurliga Nordbaden erfolgte in der folgenden Spielzeit, als der VfB Bretten mit einem Punkt Vorsprung distanziert wurde.

Wiederum war das Niveau in der Amateurliga Nordbaden zu hoch für die FG Rüppurr; mit 82 Gegentoren stellte der Verein die schlechteste Abwehr. Gemeinsam mit Amicitia Viernheim und Phönix Mannheim stieg er abermals nach der Saison 1971/72 direkt wieder ab. Die Mannschaft platzierte sich in der 2. Amateurliga Mittelbadens zunächst im Mittelfeld, ehe sie 1975 als Tabellenschlusslicht abstieg. In der Folge reüssierte der Klub nur noch im lokalen Fußball in und um Karlsruhe.

ErfolgeBearbeiten

  • Meister der 2. Amateurliga 1951, 1971

LiteraturBearbeiten

WeblinksBearbeiten