Hauptmenü öffnen

Etschkreis

Kreis im Königreich Bayern von 1808 bis 1810
Bayerns Einteilung in Kreise im Jahr 1808

Der Etschkreis mit der Hauptstadt Trient war einer der 15 Kreise des Königreichs Bayern, die 1808 im Zuge der Verwaltungsreformen des bayerischen Ministers Graf von Montgelas geschaffen wurden. Er umfasste den nördlichen Teil des heutigen Trentino. Hauptstadt des Etschkreises war Trient.

GeschichteBearbeiten

In den Jahren 1806 bis 1808 wurde das Königreich Bayern in 15 Kreise eingeteilt, deren Namen sich nach Flüssen richteten: Mainkreis (Bamberg), Pegnitzkreis (Nürnberg), Rezatkreis (Ansbach), Nabkreis (Amberg), Regenkreis (Regensburg und Straubing), Altmühlkreis (Eichstätt), Oberdonaukreis (Ulm), Lechkreis (Augsburg), Isarkreis (München), Salzachkreis (Burghausen), Unterdonaukreis (Passau), Illerkreis (Kempten mit Vorarlberg), Innkreis (Innsbruck), Eisackkreis (Brixen und Bozen) und Etschkreis (Trient). Dies wurde bestimmt durch eine allerhöchste Verordnung zur Territorial-Einteilung des Königreichs vom 21. Juni 1808.

Der Etschkreis umfasste zunächst 14 Landgerichte, nämlich die südlichen italienischen Sprachgebiete Tirols (Welschtirol). Die Missachtung der alten Tiroler Wehrverfassung (Landlibell Kaiser Maximilians I. von 1511) und die Wiedereinführung der josephinischen Kirchenreform durch den bayerischen Minister Montgelas sorgte für Unmut hauptsächlich im deutschsprachigen Teil Tirols. Anfang 1809 wurden die Städte Trient und Rovereto direkt dem Generalkreiskommissariat unterstellt. Die Zwangsaushebung von Rekruten für die Bayerische Armee führte schließlich zum Aufstand, der am 9. April 1809 in der Tiroler Hauptstadt Innsbruck begann. Obwohl die Tiroler unter Andreas Hofer anfangs große Erfolge erzielten, endete der Aufstand am 1. November 1809 mit der Niederlage der Tiroler am Bergisel. Der Etschkreis wurde in der Folge 1810 von Bayern an das Königreich Italien abgetreten.

Als Mittelgericht für den Etschkreis war das Appellationsgericht Trient eingerichtet.

Untere VerwaltungsbezirkeBearbeiten

 
Der neugebildete Etschkreis 1808