Estefanía Craciún

uruguayische Tennisspielerin
Estefanía Craciún Tennisspieler
Nation: UruguayUruguay Uruguay
Geburtstag: 1. Januar 1987
1. Profisaison: 2003
Rücktritt: 2008
Spielhand: Rechts
Preisgeld: 65.565 US-Dollar
Einzel
Karrierebilanz: 174:85
Karrieretitel: 0 WTA, 9 ITF
Höchste Platzierung: 246 (25. Juni 2007)
Doppel
Karrierebilanz: 105:64
Karrieretitel: 0 WTA, 10 ITF
Höchste Platzierung: 226 (25. Februar 2008)
Quellen: offizielle Spielerprofile bei der ATP/WTA (siehe Weblinks)

Estefanía Craciún (* 1. Januar 1987 in Montevideo) ist eine ehemalige uruguayische Tennisspielerin.

KarriereBearbeiten

Craciún war 2002 uruguayische Tennismeisterin. Sie setzte sich im Finale gegen Fabiana Gómez durch.[1]

Zwischen 2003 und 2008 gewann sie auf ITF-Turnieren neun Einzel- und zehn Doppeltitel. Ihr Trainer war Landsmann Marcelo Filippini, ein ehemaliger Tennisprofi.

Ab 2003 war sie auch Mitglied der uruguayischen Fed-Cup-Mannschaft.

Nach ihrer Heirat mit dem uruguayischen Fußballspieler Walter Alberto López im Jahr 2009 zog sie sich im Alter von gerade mal 22 Jahren vom Profitennis zurück.[2]

TurniersiegeBearbeiten

EinzelBearbeiten

Nr. Datum Turnier Belag Kategorie Finalgegnerin Ergebnis
1. 5. Oktober 2003 El Salvador  San Salvador Sand ITF $10.000 Argentinien  Soledad Esperón 7:61, 6:2
2. 3. Oktober 2005 Argentinien  Córdoba Sand ITF $10.000 Argentinien  Jorgelina Cravero 6:4, 6:3
3. 26. Juni 2006 Argentinien  Córdoba Sand ITF $10.000 Argentinien  Flavia Mignola 6:0, 6:2
4. 3. Juli 2006 Venezuela  Valencia Hartplatz ITF $10.000 Argentinien  Maria Irigoyen 7:5, 6:1
5. 14. August 2006 Mexiko  Guayaquil Hartplatz ITF $10.000 Brasilien  Roxane Vaisemberg 6:73, 6:3, 6:1
6. 17. September 2007 Mexiko  Chihuahua Sand ITF $10.000 Ecuador  Hilda Zuleta Cabrera 6:4, 0:6, 6:4
7. 20. Oktober 2008 Mexiko  Mexiko-Stadt Hartplatz ITF $10.000 Vereinigte Staaten  Tarakaa Bertrand 6:1, 6:1
8. 27. Oktober 2008 Mexiko  Mexiko-Stadt Hartplatz ITF $10.000 Polen  Karolina Kosińska 6:1, 6:1
9. 17. November 2008 Uruguay  Montevideo Sand ITF $10.000 Argentinien  Aranza Salut 6:4, 3:6, 6:2

WeblinksBearbeiten

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. Craciun y Dondo, los campeones (Memento des Originals vom 10. Januar 2003 im Internet Archive)  Info: Der Archivlink wurde automatisch eingesetzt und noch nicht geprüft. Bitte prüfe Original- und Archivlink gemäß Anleitung und entferne dann diesen Hinweis.@1@2Vorlage:Webachiv/IABot/www.elpais.com.uy (spanisch) in El País vom 1. Dezember 2002, abgerufen am 19. August 2012
  2. María Eugenia Roca: “las esperanzas excesivas pueden llegar a convertirse en una presión”. Abgerufen am 21. Mai 2012 (spanisch).