Hauptmenü öffnen

Estadio Helmántico

Fußballstadion in Spanien

Das Estadio Helmántico ist ein in Villares de la Reina, einem Vorort von Salamanca, gelegenes Fußballstadion. Es bietet Platz für 17.341 Zuschauer und diente dem Verein UD Salamanca bis zu seiner Auflösung im Juni 2013 als Heimstätte. Das vereinseigene Stadion ging nach der Vereinsauflösung in den Besitz des spanischen Staates (Ministerium für Finanzen und öffentliche Verwaltung) über.

Estadio Helmántico
Logo des Stadions
Länderspiel zwischen Spanien und China am 2. März 2005
Länderspiel zwischen Spanien und China am 2. März 2005
Daten
Ort Carretera de Zamora
SpanienSpanien 30184 Villares de la Reina, Salamanca, Spanien
Koordinaten 40° 59′ 43,9″ N, 5° 39′ 54,2″ WKoordinaten: 40° 59′ 43,9″ N, 5° 39′ 54,2″ W
Eigentümer Desarrollos Empresariales Deportivos SL
Eröffnung 8. April 1970
Erstes Spiel UD SalamancaSporting Lissabon 0:0
Oberfläche Naturrasen
Architekt Antonio García
Fernando Población
Kapazität 17.341 Plätze
Spielfläche 105 × 72 m
Verein(e)
Veranstaltungen
  • Spiele der UD Salamanca (1970–2013)
  • Spiele des CF Salmantino UDS (seit 2016)

Inhaltsverzeichnis

GeschichteBearbeiten

 
Das Stadion in der Außenansicht

Das Estadio Helmántico in Salamanca, der Hauptstadt der gleichnamigen Provinz in der spanischen Region Kastilien-León, wurde im Jahre 1970 erbaut und am 8. April des gleichen Jahres eröffnet. Zum ersten Spiel im neuen Stadion trafen sich das zukünftige Heimteam, UD Salamanca, und der portugiesische Spitzenclub Sporting Lissabon zu einem Freundschaftsspiel. Das erste Pflichtspiel im Estadio Helmántico fand statt am 26. April 1970 zwischen der UD Salamanca und Real Valladolid (2:1) im Rahmen des 34. Spieltages der spanischen, zweiten Liga Segunda División. Seitdem wurde das Stadion von UD Salamanca als Austragungsort für Heimspiele genutzt. Der Verein spielte zwölf Jahre lang in der höchsten spanischen Liga, der Primera División und konnte dort als beste Platzierung einen siebten Platz in der Spielzeit 1974/75 erreichen. Titel konnte UD jedoch nur in der Segunda División, der zweiten Liga, sammeln, die man dreimal gewann.

Das Estadio Helmántico ersetzte 1970 das Estadio El Calvario, wo UD Salamanca zuvor gespielt hatte. Es bietet heute Platz für 17.341 Zuschauer. Im Stadion trug die spanische Fußballnationalmannschaft auch schon eine Reihe von Länderspielen aus. Das erste Länderspiel, das im Estadio Helmántico stattfand, war eines zwischen Spanien und der Türkei im Mai 1971. Spanien gewann dabei nach Toren von Manolín Cuesta (2) und Carlos Alonso González mit 3:0. Rund sieben Jahre später hieß beim zweiten Länderspiel in Salamanca der Gegner für Spanien Zypern. Die Iberer siegten mit 5:0. Ein drittes Länderspiel folgte 1988, als Spanien in einem Qualifikationsspiel für die Europameisterschaft im gleichen Jahr gegen Schweden mit 1:3 den Kürzeren zog. 2005 siegte die spanische Nationalmannschaft in einem weiteren Freundschaftsspiel in Salamanca mit 3:0 über China. Der bisher letzte Länderkampf im Stadion von UD Salamanca fand am 8. Oktober 2010 statt, als Spanien im Rahmen der Qualifikation zur Europameisterschaft 2012 in Polen und der Ukraine mit 3:1 gegen Litauen gewann.

Am 18. Juni 2013 musste die UD Salamanca nach einer Gläubigerversammlung wegen Schulden in Höhe von rund 23 Mio. Euro die Auflösung des Vereins bekanntgeben. Das Eigentum des Vereins inklusive des Estadio Helmántico, das etwa einen Wert von 14 Mio. Euro hat, werden versteigert.[1]

Im Juni 2014 scheiterte die Versteigerung des Helmántico aus Mangel an Kaufinteressenten. Das Angebot war auf 14,75 Mio. Euro angesetzt, aber auch eine Senkung um 25 Prozent im zweiten Versuch brachte keinen Erfolg. Nun können bis zum Ende 2014 Angebote für das Stadion abgegeben werden.[2]

Nach der Auflösung der UD Salamanca gründete sich 2013 der CF Salmantino UDS, der seit 2016 das Stadion für die Heimspiele nutzt.

Mitte Juli 2016 wurde die Desarrollos Empresariales Deportivos SL neuer Eigentümer des Stadions.[3]

LänderspieleBearbeiten

Bisher trug die spanische Fußballnationalmannschaft der Männer vier Partien im Estadio Helmántico aus. Hinzu kommt ein Spiel der Olympiaauswahl 1971.

Nr. Datum Gegner Ergebnis Anlass
1. 05. Mai 1971 Turkei  Türkei 5:0 Qualifikation zu Olympia 1972
2. 13. Dez. 1978 Zypern Republik  Republik Zypern 2:0 Qualifikation zur Europameisterschaft 1980
3. 01. Juni 1988 Schweden  Schweden 1:3 Freundschaftsspiel
4. 02. Mär. 2005 China Volksrepublik  Volksrepublik China 3:0 Freundschaftsspiel
5. 08. Okt. 2010 Litauen  Litauen 3:1 Qualifikation zur Europameisterschaft 2012

WeblinksBearbeiten

  Commons: UD Salamanca – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. 20minutos.es: Clubes de fútbol desaparecidos, clubes de fútbol resucitados Artikel vom 20. Juni 2013 (spanisch)
  2. abc.es: El Helmántico tiene quien le quiera Artikel vom 23. Juni 2014 (spanisch)
  3. elnortedecastilla.es: La Sociedad Desarrollos Empresariales Deportivos SL ya es la dueña del estadio Helmántico de Salamanca Artikel vom 12. Juli 2016 (spanisch)