Ericsson Open 2000

Tennisturnier der ATP Tour und der WTA Tour

Die Ericsson Open 2000 waren die 16. Ausgabe der Miami Masters und fanden vom 20. März bis zum 6. April 2000 auf Hartplatz statt.

Das Herrenturnier war Teil der Tennis Masters Series und mit insgesamt 3.200.000 $ dotiert, während das Damenturnier aufgrund des Preisgeldes von 2.525.000 $ als Tier-I-Turnier klassifiziert wurde[1]. Beide Turniere starteten mit 96 Teilnehmern im Hauptfeld.

Sieger des letzten Jahres bei den Herren war Richard Krajicek, bei den Damen trug sich 1999 Venus Williams in die Siegerliste ein. Beide traten in diesem Jahr nicht zur Titelverteidigung an. Stattdessen gewannen Pete Sampras und Martina Hingis die Einzelkonkurrenzen. Für Sampras war es bereits nach 1993 und 1994 der 3. Titel bei diesem Turnier, Hingis konnte es schon einmal 1997 gewinnen.

Erfolgreiches Herrendoppel war die Paarung Todd Woodbridge/Mark Woodforde, welches schon zum 4. Mal das Turnier gewann. Julie Halard-Decugis und Ai Sugiyama gewannen die Damendoppelkonkurrenz.

HerreneinzelBearbeiten

Hauptartikel: Ericsson Open 2000/Herreneinzel

HerrendoppelBearbeiten

Hauptartikel: Ericsson Open 2000/Herrendoppel

DamenBearbeiten

Hauptartikel: Ericsson Open 2000/Damen

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. Archivlink (Memento des Originals vom 22. Mai 2009 im Internet Archive)   Info: Der Archivlink wurde automatisch eingesetzt und noch nicht geprüft. Bitte prüfe Original- und Archivlink gemäß Anleitung und entferne dann diesen Hinweis.@1@2Vorlage:Webachiv/IABot/www.sonyericssonopen.com