Eliseo Antonio Ariotti

katholischer Bischof
Wappen von Eliseo Antonio Ariotti

Eliseo Antonio Ariotti (* 17. November 1948 in Vailate) ist ein Diplomat des Heiligen Stuhls.

LebenBearbeiten

Der Bischof von Cremona, Giuseppe Amari, weihte ihn am 7. Mai 1975 zum Priester. Johannes Paul II. ernannte ihn am 17. Juli 2003 zum Titularerzbischof pro hac vice von Vibiana und Apostolischen Nuntius in Kamerun.

Die Bischofsweihe spendete ihm der Kardinalstaatssekretär und Kardinalsubdekan, Angelo Kardinal Sodano, am 5. Oktober desselben Jahres; Mitkonsekratoren waren Robert Sarah, Sekretär der Kongregation für die Evangelisierung der Völker, und Dante Lafranconi, Bischof von Cremona.

Am 5. August 2003 wurde er zudem zum Apostolischen Nuntius in Äquatorialguinea. Papst Benedikt XVI. ernannte ihn am 5. November 2009 zum Apostolischen Nuntius in Paraguay.

WeblinksBearbeiten