Hauptmenü öffnen

Edward Haggis (Edward Hopwood "Ted" Haggis; * 9. Juni 1924 in London, Ontario; † 23. Januar 2017 ebd.) war ein kanadischer Sprinter.

Bei den Olympischen Spielen 1948 in London wurde er Fünfter in der 4-mal-100-Meter-Staffel. Über 100 m und 200 m erreichte er jeweils das Viertelfinale.

1950 wurde er Kanadischer Meister über 100 Yards und 220 Yards.

Sein Sohn Paul Haggis wurde als Filmregisseur bekannt.

Persönliche BestzeitenBearbeiten

  • 100 Yards: 9,6 s, 22. Juni 1950, London
  • 100 m: 10,5 s, 27. Juni 1948, London
  • 220 Yards auf einer Geraden: 20,8 s, 3. September 1949, Toronto (entspricht 21,2 s über 200 m)

WeblinksBearbeiten

  • Edward Haggis in der Datenbank von trackfield.brinkster.net (englisch)
  • Edward Haggis in der Datenbank von Sports-Reference (englisch)